05. Oktober 2020, Vancouver, BC, Kanada – – Modern Meat Inc., (CSE: MEAT) (Modern Meat) oder (das Unternehmen), ein preisgekrönter Hersteller von pflanzlichen Lebensmitteln, gibt erfreut bekannt, dass es eine Absichtserklärung unterzeichnet hat, um Marken von JDW Distributors LLC (JDW) zu kaufen. Das Unternehmen hat aktiv nach Gelegenheiten in den USA gesucht. Durch den Erwerb der Marken von JDW wird das Unternehmen ein solides Verkaufs- und Vertriebsnetzwerk haben.

JDW konzentriert sich seit 16 Jahren auf den Verkauf gesunder Gourmet-Lebensmittel und hat seine eigene vegane Produktlinie herausgebracht, zu der auch die beliebten Snacks Popped Potato Crisps und Sunflower Chips der Marke Sun® und die Fruit Jellies von Sunsations® gehören. JDWs Hauptaugenmerk auf gesunden und qualitativ hochwertigen Zutaten passt sehr gut zur Philosophie von Modern Meat.

Die Kartoffelchips Sun® Popped Potato Crisps sind leichte, luftige Chips aus ganz natürlichen Kartoffeln, Vollkorn und Gewürzen, die mit Luft gepoppt wurden. Sie sind vegan, glutenfrei und enthalten weder Cholesterin noch gesättigte Fettsäuren. Es gibt die veganen Snacks in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen: sour cream and onion, sea salt & cracked pepper, barbecue sowie original sea salt. Die Marke gibt es seit 2019. Mittlerweile wird sie in mehr als 5000 Läden in den gesamten USA und Kanada verkauft, und zwar in Lebensmittelgeschäften als auch in Non-Food-Geschäften.

Sunsations® sind vegane Fruchtbonbons, die koscher sind und weder Gluten, Fett noch Erdnüsse enthalten. Zurzeit gibt es Sunsations® in sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen: Heidelbeere, Weintraube, Orange, Apfel, Zitrone und Kirsche. Die einzeln verpackten Süßigkeiten enthalten nur natürliche Zutaten und werden aus weichem Pektin hergestellt, einer gesunden Alternative zu Gelatine. Sunsations® kann man in über 2.500 Geschäften in den USA und Kanada finden. Außerdem gibt es von Sunsations® auch ein Eigenmarkenprodukt, das aktuell in Nordamerika vertrieben wird.

“Wir erzielen auch weiterhin große Fortschritte mit unserer Wachstumsstrategie. Die Nachfrage der Konsumenten nach gesunden, veganen Produkten ist groß, sagte Tara Haddad, CEO von Modern Meat. Dieser Erwerb markiert unseren Eintritt in den US-Markt und die Aufnahme unseres ersten Produkts, das nicht zur Modern-Reihe gehört. Modern Meat ist eine Lifestyle-Marke, die mehr als nur unsere pflanzenbasierten Fleischalternativen bietet. Wir sehen enormes Potenzial, auch andere erstklassige vegane Marken aufzunehmen. Wir haben geschäftliche Synergien mit JDW identifiziert, durch die wir unsere Verkaufskanäle beschleunigen und das Unternehmen in ungewohnte Höhen schleudern können.

Im Zusammenhang mit der Transaktion wird Modern Meat die Vertriebsrechte an den Snacks der Marken Sun® und Sunsations® besitzen. Das Unternehmen möchte weiter mit JDW und deren Team, zu dem Nahrungsmittelexperten gehören, zusammenarbeiten, um Herstellung, Vertrieb und zukünftige Forschung und Entwicklung zu unterstützen. Der Gesamtkaufpreis lag bei 450.000 USD-$, zahlbar in bar. Der Betrag von 225.000 US-$ ist bei Abschluss zahlbar. Weitere 225.000 US-$ sind fällig, sobald bestimmte Umsatzziele innerhalb von 12 Monaten nach Abschluss erfüllt wurden, wobei sie bestimmten Clawback-Klauseln unterliegen.

“Dieser Erwerb beschleunigt die langfristige Unternehmenswertsteigerung. Während wir uns durch den Erwerb dieser Marken von JDW weiter steigern, nehmen wir auch eine Reihe veganer Produkte in unser Sortiment auf, die innerhalb kurzer Zeit ein exponentielles Wachstum verzeichnet und sich als erfolgreich herausgestellt haben, erklärte Campbell Becher, Head of Finance and Mergers and Acquisitions bei Modern Meat. Durch diese Backend-/Finanzierungsmöglichkeiten sind wir sehr zuversichtlich, dass wir unsere Plattform in den kommenden Monaten erheblich ausbauen können. Außerdem erhalten wir durch ihre solide Vertriebsbasis in den gesamten USA ein hervorragendes Standbein für unsere Pläne für zukünftige Fusionen und Übernahmen sowie Expansionen.”

Der Abschluss dieser Transaktion unterliegt bestimmten Bedingungen, wie einer endgültigen Dokumentation, Genehmigung durch die Canadian Securities Exchange und anderer handelsüblicher Bedingungen. Es besteht keine Sicherheit, dass die Transaktion zu den vorgeschlagenen Konditionen oder überhaupt durchgeführt wird. Weitere Einzelheiten folgen in den anschließenden Pressemittteilungen.

Über Modern Meat
Modern Meat ist ein kanadisches Lebensmittelunternehmen mit Firmensitz in Vancouver (British Columbia), das ein umfangreiches Sortiment von Fleischersatzprodukten auf pflanzlicher Basis anbietet. Modern Meat hat erkannt, wie wichtig es ist, die Konsumenten mit nährstoffreichen und nachhaltigen Fleischalternativen zu versorgen, ohne dabei auf den Geschmack verzichten zu müssen. Wir wählen ganz bewusst Inhaltsstoffe aus, die kein Soja, kein Gluten und keine Nüsse enthalten und nicht gentechnisch verändert wurden. Unser Leitprinzip besteht darin, die Herstellung und den Konsum von Lebensmitteln zum Wohle der Menschen, der Tiere und der Umwelt zu verändern und dafür ausschließlich 100 % natürliche, pflanzliche Inhaltsstoffe zu verwenden.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Tanya Todd
Director, Corporate Communications
info@themodernmeat.com
604-395-0974

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen, die keine historischen Fakten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Prognosen und Chancen erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen direkt oder indirekt erwähnt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen in Bezug auf: Das Geschäft und die Aussichten von Modern Meat, die Vorgaben, Ziele oder Zukunftspläne des Unternehmens; das zukünftige Wachstum der veganen Produkte und des Marktanteils von Modern Meat, das Umsatzwachstum von Modern Meat, Pläne zur Erhöhung der Produktionskapazität, der Abschluss der Transaktion, zukünftige Vertriebskanäle, zukünftige Umsätze der erworbenen Marken, zukünftige M&A- und Expansionspläne sowie das Geschäft, die Abläufe, das Management und die Kapitalausstattung des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche und soziale Ungewissheiten; lokale und globale Markt- und wirtschaftliche Ungewissheiten, die sich in Bezug auf die COVID-19-Pandemie ergeben; Rechtsstreitigkeiten; die Verfügbarkeit der wichtigsten Produktzutaten; legislative, umweltbezogene und andere gerichtliche, behördliche, politische und wettbewerbliche Entwicklungen; die Fähigkeit, die Herstellungs- und Produktionskapazität effektiv auszubauen; den Erfolg der Marketinginitiativen und die Fähigkeit, die Markenbekanntheit zu steigern; die Fähigkeit, Beziehungen mit wichtigen strategischen Partnern in der Gastronomie aufzubauen, zu wahren und auszubauen; die Fähigkeit, die Geschmackspräferenzen der Verbraucher vorherzusagen; Verzögerungen oder Unfähigkeit, behördliche Genehmigungen einzuholen; die Angemessenheit unseres Barbestands zur Deckung des Liquiditätsbedarfs; jene zusätzliche Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten des Unternehmens, die auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurden, aufgeführt sind; und andere in dieser Pressemitteilung genannten Angelegenheiten. Dementsprechend kann es sein, dass die in dieser Pressemitteilung genannten zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund dieser bekannten und unbekannten Risikofaktoren und Ungewissheiten, die sich auf das Unternehmen auswirken, nicht eintreten und erheblich abweichen können. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollten die Leser sich nicht übermäßig auf diese Aussagen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Äußerung gelten, verlassen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen offiziell zu aktualisieren, ab, sei es aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!Modern Meat unterzeichnet Absichtserklärung über den Kauf von Marken von JDW Distributors, die an mehr als 7.000 Einzelhandelsstandorten verfügbar sind

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Modern Meat Inc
Tanya Todd
1120 – 625 Howe Street
V6C 2T6 Vancouver, BC
Kanada

email : tanya@themodernmeat.com

Pressekontakt:

Modern Meat Inc
Tanya Todd
1120 – 625 Howe Street
V6C 2T6 Vancouver, BC

email : tanya@themodernmeat.com

The Motley Fool
Author: PM-Ersteller

Schreiben Sie einen Kommentar