Künstliche Intelligenz in der Unternehmenskommunikation?

Viele Kunden erwarten heutzutage einen Service, der rund um die Uhr erreichbar ist. Eine Lösung für dieses Bedürfnis sind Chatbots, die einfache Anfragen selbständig beantworten können. Doch ist das die einzige Möglichkeit, um Künstliche Intelligenz in der Unternehmenskommunikation anzuwenden? Bei Weitem nicht, wie Oliver Tissen in seiner im September bei GRIN erschienenen Publikation ” Künstliche Intelligenz in der Unternehmenskommunikation. Einsatzmöglichkeiten und Spannungsfelder” zeigt.

Der Umgang mit Big Data, die Implementierung von übergreifenden Strategien für die Kommunikation mit verschiedenen Anspruchsgruppen sowie die Verbreitung von KI-Anwendungen durch Google, Amazon und Co. spielen für Unternehmen eine immer größere Rolle. In seinem Buch ” Künstliche Intelligenz in der Unternehmenskommunikation” erklärt Oliver Tissen, wie und wo sich Künstliche Intelligenz effizient einsetzen lässt und welche Tools, Prozesse und ethischen Aspekte die Unternehmen dabei beachten müssen.

KI wird im Kommunikations-Management immer mehr zum Thema

Zu Künstlicher Intelligenz, Big Data und Kommunikation wird seit längerem geforscht. Allerdings stößt die Chatbot-Technologie noch an Grenzen, vor allem wenn es um das Abbilden von Empathie geht. Es muss geklärt werden, wie sich Algorithmen in Bezug auf Dialogfähigkeit und Kommunikations-Management designen lassen und ob diese generalisiert als Muster einsetzbar sind. Außerdem ist derzeit noch offen, ob sich kommunikative und technologische Muster beim Einsatz von KI in der Unternehmenskommunikation skalieren lassen. Hier hakt Oliver Tissen mit seiner Publikation “Künstliche Intelligenz in der Unternehmenskommunikation” ein und beleuchtet das Thema sowohl von der technischen als auch von der kommunikativen Seite aus. Sein Buch hilft großen wie kleinen Unternehmen dabei, die Einsatzmöglichkeiten sowie die Vor- und Nachteile von Künstlicher Intelligenz in ihrer Kommunikation einzuschätzen.

Das Buch ist im September 2021 bei GRIN erschienen (ISBN: 978-3-346-50345-9).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/1139738

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

GRIN publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Publishing GmbH
Sabrina Neidlinger
Trappentreustr. 1
80339 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
https://www.grin.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.