Die Beobachtungsstudien werden erweiterte biometrische Daten im Rahmen der bevorstehenden Studien zu Depression und posttraumatischem Stresssyndrom (PTSD) sammeln

Vancouver, British Columbia, 20. Oktober 2021 – KetamineOne Capital Limited (Ketamine One oder das Unternehmen) (NEO: MEDI) (OTC: KONEF) (Frankfurt: MY0), ein in der Konsolidierung ärztlicher Kliniken tätiges Unternehmen, das zu einem führenden nordamerikanischen Unternehmen in der Behandlung psychischer Erkrankungen wird, freut sich bekanntzugeben, dass es seine früher angekündigten, einarmigen, biometrischen, auf Beobachtung beruhenden Forschungsstudien (die Forschungsstudien) gemeinsam mit Biostrap USA, LLC (Biostrap) an mehreren Orten in Kanada und den Vereinigten Staaten durchführen wird. Biostrap bietet klinisch validierte, tragbare Geräte und eine Fernüberwachungsplattform, die wissenschaftlich gestützte Künstliche Intelligenz (KI) in Verbindung mit modernsten Gesundheitsanalysen und personalisierten, praktisch umsetzbaren Erkenntnissen nutzt.

Die Forschungsstudien sind die ersten ihrer Art und beinhalten die Sammlung von erweiterten Echt-Zeit-Daten von 200 Patienten, um Erkenntnisse zu Depression und posttraumatischem Stresssyndrom zu gewinnen. Biostraps Geräte messen Sauerstoffsättigung, Atmungsfrequenz, Herzfrequenzvariabilität, Herzfrequenz, Schlafanalyse, Gesundheit der Arterien, und vieles mehr. Die aus den Forschungsstudien gewonnenen Daten werden analysiert werden, mit dem Ziel, biometrische Signaturen zu identifizieren, die sich im Zuge von Ketamin-Behandlungen zeigen und letztendlich Ärzten helfen werden, bessere Entscheidungen in Bezug auf Dosis und Zeitrahmen zu treffen und die Möglichkeit eines Rückfalls ihrer Patienten zu mindern.

Nach Abschluss der Forschungsstudien wird Ketamine One die Möglichkeit haben, ein firmeneigenes, interaktives Dashboard und ein Tool zur Datenverwaltung zu implementieren. Damit wird die Fähigkeit geschaffen, wichtige Ergebnisse der Ketamin-Behandlung zu analysieren, zu überwachen und visuell darzustellen und Ärzten die Interaktion mit den Daten und gut informierte Entscheidungen zu ermöglichen. Kliniker können biometrische Patientendaten verfolgen, Ergebnisse medizinisch validieren und sich über auf KI-basierte Vorhersagen zu Depression informieren und dadurch die Behandlungserfahrung und Patientensicherheit verbessern.

Der Schritt zu einer vermehrt datengestützten Organisation für psychische Gesundheit wird es Ketamine One ermöglichen, bessere Behandlungsergebnisse zu erzielen und den Wettbewerbsvorteil im Markt zu nutzen. In Vorbereitung auf die Einführung von Biostraps klinisch validierten, tragbaren Geräten implementierte das Unternehmen fortschrittliche Endpoint- und Ransomware-Protection-Systeme und andere Netzwerksicherheitslösungen, um den Datenschutz der Patienten und die Sicherheit von Patienteninformation zu gewährleisten. Personal von Ketamine One absolvierte HIPAA-Training und -Zertifizierung, und das Unternehmen entspricht allen Datenschutz- und Sicherheitsstandards in den Vereinigten Staaten und Kanada.

Kommentar der Geschäftsführung

Obwohl verschiedene Studien die Effizienz der Ketamin-Behandlung für Gemütsstörungen, wie z. B. Depression, validiert haben, haben nur wenige Studien individuelle physiologische Reaktionen charakterisiert, erläuterte Kevin Longoria, Chief Science Officer von Biostrap. Die Integration klinisch validierter digitaler Gesundheitstechnologie wie Biostrap versetzt Forscher in die Lage, die Beziehung zwischen Dosis und Reaktion bei der Entwicklung präziser Behandlungsprotokolle zur Optimierung von Ergebnissen und Sicherheit für Patienten besser zu verstehen. Das Potenzial dieser Beziehung reicht über die Forschung hinaus zu praktischen Anwendungen in der frühen Entdeckung physiologischer Änderungen, die weitere Behandlungen auslösen, fügte Herr Longoria hinzu.

KI und auf Maschinenlernen basierte Algorithmen führten zu unglaublichen Fortschritten in der Vorhersagekraft tragbarer, die Gesundheit verfolgender Geräte und neurokognitiver Tests. Das Zusammentreffen dieser Technologien mit vom Patienten berichteten Ergebnissen über mobile Apps liefert jetzt eine Fülle an Daten, die Ärzten, selbst vor nur ein paar Jahren, nicht zur Verfügung standen, bemerkte Adam Deffett, Interim-CEO von Ketamine One. Wir sind von den Forschungsstudien begeistert, und ich möchte Biostrap für seine Beteiligung und Unterstützung danken. Dies ist eine bedeutende Möglichkeit der Zusammenarbeit, um mehr über Depression und posttraumatisches Stresssyndrom zu lernen und auf ein zweckgesteuertes digitales Behandlungstool hinzuarbeiten, fügte Herr Deffett hinzu.

Über Biostrap

Biostrap ist eine wissenschaftlich gestützte Plattform, die zur Verbesserung und Optimierung menschlicher Gesundheit entwickelt wurde. Bei der Datensammlung durch ein firmeneigenes und klinisch verlässliches, am Handgelenk tragbares Gerät verwendet Biostrap Maschinenlernen zur Gewinnung entscheidungsrelevanter Daten zur Verbesserung von Schlaf, Erholung und Leistung. Biostrap analysiert jeden Herzschlag auf 29 eindeutige Parameter zur Gewährleistung verlässlicher Daten in seinen sicheren Servern. In 14 Veröffentlichungen wird auf Biostrap Bezug genommen, und 22 klinische Studien validieren die biometrischen Messungen des Unternehmens als medizinische Diagnostik des Goldstandrads und benutzen Fallbeispiele bei spezifischen Krankheitsbildern. Biostrap bietet Kunden individualisierten Zugang über eine App und ein Web-Dashboard und anpassungsfähige Fernüberwachungslösungen für medizinisches, klinisches und Fitness-Personal. Durch seine Forschungsabteilung Biostrap Labs bietet Biostrap Wellnessunternehmen die Möglichkeit, die Effizienz ihrer Produkte und Dienstleistungen in einer realen Umgebung zu validieren.

Nähere Informationen über Biostrap erhalten Sie über Klaudia Balogh, Media Manager, unter der E-Mail klaudia@biostrap.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.biostrap.com.

Über Ketamine One

KetamineOne Capital Limited ist ein in der Konsolidierung ärztlicher Kliniken tätiges Unternehmen, das zu einem führenden nordamerikanischen Unternehmen in der Behandlung psychischer Erkrankungen wird. Es erstellt kritische Infrastruktur zur Entwicklung und Bereitstellung bahnbrechender Behandlungen für psychische Erkrankungen. KetamineOne unterhält ein Netzwerk von Kliniken in Nordamerika und plant, den stark fragmentierten Industriesektor weiter zu konsolidieren. Die kürzlich Aufnahme von KGK Science Inc. als Auftragsforschungsabteilung des Unternehmens macht das Unternehmen dank seiner weitreichenden Erfahrung im Bereich Pharmazeutika, Cannabis und neuer psychedelischer Medikamente auch zu einem Führer in erstklassiger Forschung. Als kollektives Unternehmen verpflichtet sich Ketamine One, die steigende Nachfrage nach sicheren und zugänglichen Behandlungen für psychische Erkrankungen zu decken.

Im Namen von:

KETAMINE ONE

Adam Deffett
Adam Deffett, interimistischer CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Nick Kuzyk, Anlegerservice
Tel: 1-844-PHONE-K1 (1-844-746-6351)
E-Mail: IR@ketamine.one
Web: www.ketamine.one
Twitter: @KetamineOne

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über das Geschäft, die Vermögenswerte oder die Investitionen des Unternehmens, sowie andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, tatsächlich eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß zahlreiche Annahmen, bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, die dazu beitragen, dass die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und anderen zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten. Dies kann wiederum dazu führen, dass die tatsächlichen Leistungen und Ergebnisse in zukünftigen Zeiträumen erheblich von den Schätzungen oder Prognosen zukünftiger Leistungen oder Ergebnisse abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Annahmen, Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem der Zustand der Wirtschaft im Allgemeinen und der Kapitalmärkte im Besonderen, das Interesse der Investoren an der Geschäftstätigkeit und den zukünftigen Aussichten des Unternehmens.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist. Darüber hinaus ist das Unternehmen nicht verpflichtet, die Erwartungen oder Aussagen von Dritten in Bezug auf die oben genannten Punkte zu kommentieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

KetamineOne Capital Limited
Partum Advisory Services Corp.
Suite 810 , 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Kanada

email : info@partumadvisory.com

Pressekontakt:

KetamineOne Capital Limited
Partum Advisory Services Corp.
Suite 810 , 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC

email : info@partumadvisory.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.