Amex Exploration war einer der Überflieger der Explorationsbranche in den letzten Monaten. Die kleine BMEX Gold versucht nun, mit ihrem Goldprojekt King Tut in die Fußstapfen von Amex zu treten.

BMEX Gold: Der nächste Überflieger aus dem Abitibi-Goldgürtel?Die Renaissance des Goldpreises hat es möglich gemacht: Goldexplorationsfirmen erzielen mittlerweile wieder oft spektakuläre Kursgewinne. Zu diesen Überfliegern gehört zum Beispiel die australische De Grey Mining, die seit der Erstvorstellung durch GOLDINVEST.de sensationelle 1.925% Kursplus verbuchte. Aus Kanada sticht unter anderem der dramatische Kursanstieg von Amex Exploration ins Auge. Allein in den letzten 12 Monaten ging es von rund 1,00 auf jetzt 2,86 CAD nach oben. Selbst dieser Anstieg aber verblasst, wenn man sich vor Augen führt, dass Amex Anfang 2019 bei gerade einmal 0,19 CAD notierte – das ist beim aktuellen Kurs ein Plus von über 1.400%!

Warum wir so ausführlich auf Amex Exploration eingehen? Weil der Erfolg von Amex die Blaupause für die Zukunft des Unternehmens darstellen könnte, das wir den Lesern von GOLDINVEST.de heute vorstellen wollen – BMEX Gold (WKN A2QCBW / TSXV BMEX)! Und das hat gleich mehrere Gründe…

Hier geht’s zum Artikel:

BMEX Gold: Der nächste Überflieger aus dem Abitibi-Goldgürtel?

Besuchen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, sondern stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der BMEX Gold halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

The Motley Fool
Author: PM-Ersteller

Schreiben Sie einen Kommentar