Vestors Capital
News für Finanzchefs

Europäischer Forschungsrat: Förderung für innovative 26 deutsche Wissenschaftler

Die 37 Projekte werden an 95 Universitäten und Forschungszentren in 20 Ländern des Europäischen Forschungsraums und darüber hinaus durchführt und rund 1000 Arbeitsplätze schaffen. 20 Projektstandorte sind in Deutschland, zwölf in Großbritannien und elf in Frankreich. Mit einem Gesamtvolumen von 363 Mio. Euro ermöglichen die Synergy Grants es den Forschenden, komplementäre Fähigkeiten, Kenntnisse und Ressourcen in einem Forschungsprojekt zusammenzuführen. Die Empfänger werden in der Lage sein, einige der komplexesten Forschungsprobleme zu lösen, die oft mehrere wissenschaftliche Disziplinen umfassen. Synergy Grants zielen auf substanzielle Fortschritte „an den Grenzen des Wissens“ ab, mit neuen Methoden und Technologien, und sind offen für unkonventionelle Ansätze und Forschung im Grenzbereich zwischen Disziplinen.

Die Synergy Grants fördern Teams von zwei bis vier vielversprechenden Wissenschaftler/innen. Zielgruppe sind exzellente Nachwuchswissenschaftler, sowie etablierte aktive Forschende mit herausragenden wissenschaftlichen Leistungen.

Weitere Informationen:

Pressemitteilung: ERC Synergy Grants awarded to 37 research groups to take on the biggest challenges

Beispiele aus den geförderten Projekten (Englisch)

Liste aller geförderten Projekte

Webseite des ERC

Pressekontakt ERC: Marcin Mońko , Tel.: +32 2 296 66 44, Eilish Brault, Tel.: +32 2 295 24 71

Pressekontakt bei der Vertretung der Europäischen Kommission: Gabriele Imhoff , Tel.: +49 (30) 2280-2820

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Passend zum Thema
1 9.196

©Europäische Union

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More