Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

Artikel – Infografik: Die neue Europäische Kommission

Die neue Kommission, die am 27. November vom Europäischen Parlament gewählt wurde, zählt zwölf Frauen und damit drei mehr als die Kommission unter Präsident Jean-Claude Juncker zu Beginn der Legislaturperiode im Jahr 2014. Zum allerersten Mal in der Geschichte der Kommission wird diese von einer Frau geführt – Ursula von der Leyen wurde im Juli von den EU-Abgeordneten zur Kommissionpräsidentin gewählt.

Viele der Kommissionsmitglieder hatten in der Vergangenheit Ministerposten in ihren jeweiligen Landesregierungen inne. Insgesamt neun Kommissionsmitglieder waren zuvor Abgeordnete des Europäischen Parlaments.

Das jüngste Mitglied der neuen Kommission ist der 29-jährige Virginijus Sinkevičius aus Litauen, das älteste Mitglied ist der ehemalige Parlamentspräsident Josep Borrell (72).

Vor der Abstimmung über die neue Kommission fanden von den verantwortlichen Ausschüssen organisierte öffentliche Anhörungen statt, in denen die EU-Abgeordneten die Kompetenzen der designierten Kommissionsmitglieder bewertet haben, um sicherzustellen, dass diese die Fähigkeit und Weitsicht besitzen, im Interesse der Unionsbürger zu handeln.

Passend zum Thema
1 4.334

©Europäische Union

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More