Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

Artikel – 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Die Konferenz wird sich mit den Errungenschaften der vergangenen drei Jahrzehnte und den Herausforderungen, denen neue Generationen in einer globalisierten und digitalisierten Welt gegenüberstehen, befassen.

Königin Mathilde von Belgien, Ehrenpräsidentin von UNICEF Belgien, wird gemeinsam mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments David Sassoli und der designierten EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen der Konferenz beiwohnen.

Die Konferenz am 20. November erinnert auch an den 60. Jahrestag der Verabschiedung der Erklärung der Rechte des Kindes durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Die Konferenzteilnehmer werden über das Recht der Kinder auf Leben und Wohlergehen und ihr Recht, zu träumen, diskutieren.

Schutz und Förderung der Kinderrechte

Das Europäische Parlament setzt sich nicht nur in Europa, sondern in der ganzen Welt für den Schutz und die Förderung der Rechte der Kinder ein.

UN-Konvention über die Rechte des Kindes

Die UN-Kinderrechtskonvention (KRK) zielt darauf ab, eine bessere Umsetzung der Kinderrechte weltweit zu gewährleisten. Sie veranlasste die EU und ihre Mitgliedstaaten, Gesetze, Politiken und Praktiken zum Schutz und zur Förderung der Rechte der Kinder, unabhängig von ihrer Nationalität oder ihrem Aufenthaltsstatus, abzuändern.

Teilnahme an der Konferenz

Die Konferenz findet am Mittwoch, den 20. November von 14.30 bis 18.30 Uhr statt.

Anmeldung

Anmeldung für Minderjährige

Programm

Passend zum Thema
1 3.960

©Europäische Union

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More