Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

Xinhua Seidenstraße: World IoT Expo 2019 wird in Wuxi, Ostchina, eröffnet

09.09.2019 – 16:48

Xinhua Silk Road Information Service

Beijing

Die 2019 World Internet of Things Exposition (World IoT Expo 2019) startete am Samstag in Wuxi, Teil der ostchinesischen Provinz Jiangsu, um der Welt die neuesten Technologien und Anwendungen des Internets der Dinge zu präsentieren.

Die vier Tage lange Ausstellung, die vom 7. bis 10. September stattfindet, trägt den Titel „Integrierte Innovation, intelligente Konnektivität“ und zog Experten aus nicht weniger als 500 chinesischen sowie ausländischen industrieführenden und großen Untermehmen an, um sich über brandaktuelle Themen wie 5G, das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) sowie das Internet of Vehicles auszutauschen.

In diesem Jahr wurden aktuelle Produkte und detaillierte Anwendungen aus den Bereichen 5G-Telekommunikation, Internet of Vehicles, künstliche Intelligenz, IoT sowie Verbraucher-IoT von den drei chinesischen Telekommunikationsgiganten China Mobile, China Unicom und China Telecom vorgestellt. Auch Huawei, Haier, JD.com, Microsoft, Siemens etc. waren vertreten.

Darüber hinaus wurde erstmals eine besondere Erlebnis-Zone für den WIoT-Park geboten. Hier werden Technologien des Internets der Dinge sowie Parkszenen integriert, um 35 ausgefallene interaktive Ausstellungen wie in Virtual Reality (VR) dargestellte Szenen aus Wuxi, mit 5G-Technologien unterstützte Live-Übertragungen, VR-Bungee Jumping, Lawson Smart Supermarket, ein futuristisch gestaltetes Restaurant sowie ein Big Data-Gesundheitszentrum zu präsentieren.

Im Laufe der vergangenen Jahre war Wuxi Zeuge der aufkeimenden Entwicklung seiner IoT-Industrie. Ende 2018 konnten über 2000 IoT-Unternehmen gezählt werden, eine bemerkenswerte Steigerung im Vergleich zu den ca. 100, die 2009 vertreten waren. Der Gesamtleistungswert der Unternehmen stieg von 22 Milliarden Yuan auf über 260 Milliarden Yuan an.

Die Ausstellung wird gemeinsam vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie und der Regierung der Provinz Jiangsu organisiert und findet seit 2016 bereits zum vierten Mal statt.

Den ursprünglichen Link finden Sie hier: https://en.imsilkroad.com/p/308218.html?from=singlemessage

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/972110/The_World_IoT_Expo_2019_opened_on_Saturday.jpg

Pressekontakt:

Silvia
+86-151-1792-5061

Xinhua Silk Road Information Service

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More