09.10.2020 – 13:44

Home First Finance Company India Ltd

Mumbai, Indien

Die in den USA ansässige Private-Equity-Firma Warburg Pincus LLC („Warburg Pincus“) hat über ihre Tochtergesellschaft Orange Clove Investments BV am 2. Oktober 2020 eine Vereinbarung zur Investition von etwa 95 Mio. $ (700 INR Cr) in die Home First Finance Company India Ltd („Home First“) abgeschlossen. Die Ankündigung wurde heute von der führenden globalen Private-Equity-Firma mit Schwerpunkt auf Wachstumsinvestitionen veröffentlicht. Die Investition von etwa 700 INR Cr ist eine Kombination aus primärer Kapitalaufnahme und sekundären Verkäufen durch bestehende Aktionäre. Warburg Pincus schließt sich den aktuellen Aktionären True North und Bessemer Venture Partners an.

Home First ist ein technologieorientierter Finanzdienstleister im Bereich erschwinglicher Wohnraum und bietet Wohnungsbaudarlehen für Kunden aus dem unteren und mittleren Einkommenssegment, die ihr erstes Eigenheim bauen oder kaufen. In den letzten 10 Jahren hat Home First in ganz Indien Wohnungsbaudarlehen an mehr als 50.000 Kunden in 60 Distrikten, die sich auf 11 Bundesstaaten und 1 Unionsterritorium erstrecken, bewilligt. Zum 31. März 2020 verfügte Home First über einen AUM von 480 Millionen US-Dollar (INR 3618 Cr) mit einem Nettowert von 124 Millionen US-Dollar (INR 933 Cr) und einem GNPA von 0,87%.

Angesichts der weltweiten Krise ist diese Investition ein großer Vertrauensbeweis für das indische Geschäftssegment für erschwinglichen Wohnraum im Allgemeinen und insbesondere für die Leistung von Home First selbst.

Narendra Ostawal, MD, Warburg Pincus kommentierte: „Home First hat eine bemerkenswerte Entwicklung hinter sich, und wurde in einer relativ kurzen Zeitspanne von 10 Jahren zu einem führenden Unternehmen für die Finanzierung von erschwinglichem Wohnraum. Das Unternehmen wird von einem sehr talentierten Team geleitet, das solide Betriebsprozesse anwendet. Unter ihrer Leitung wird es die Pandemie gut überstehen und das Wachstumspotenzial des Markts für erschwinglichen Wohnraum nutzen. Warburg Pincus freut sich auf die Partnerschaft mit True North und darauf, Manoj und das Management-Team in der nächsten Expansionsphase zu unterstützen.“

Divya Sehgal, Partner bei True North äußerte sich:„Wir sind stolz auf die Art und Weise, wie das Unternehmen die Technologie zu seinem Vorteil genutzt hat, und im Umgang mit COVID-19 auf die Digitalisierung gezählt hat. Wir heißen Warburg Pincus willkommen und freuen uns darauf, mit ihnen bei der Weiterentwicklung von Home First zusammenzuarbeiten.“

„Home First freut sich, mit Warburg Pincus in dieser neuen Phase seiner Entwicklung zusammenzuarbeiten. True North war eine große Unterstützung, als wir von einem kleinen zu einem mittelständischen Unternehmen gewachsen sind. Unsere gemeinsame Leidenschaft für Technologie, unser Glaube an ein dauerhaftes Wachstum und eine starke Unternehmensführung haben uns wiederholt während turbulenter Zeiten florieren lassen“, sagte Manoj Viswanathan, CEO von Home First.

Um mehr über Warburg Pincus und Home First zu erfahren, bitte hier klicken.

Hinweis:

 Währung                Wechselkurs zum 31. März 2020 (INR) Wechselkurs zum 1. Oktober 2020
                                                            (INR)

 1 USD                  75,3859                             73,3834
 

(Quelle für 1 USD: www.fbil.org und www.rbi.org.in). Der Kurs vom 1. Oktober 2020 wird herangezogen, da der 2. Oktober ein gesetzlicher Feiertag war.

Haftungsausschluss:

Die Home First Finance Company India Limited beabsichtigt, vorbehaltlich des Erhalts der erforderlichen Genehmigungen, der Marktbedingungen und anderer Erwägungen, einen Börsengang ihrer Aktien durchzuführen, und hat am 29. November 2019 den Entwurf eines Red Herring-Prospekts vom 28. November 2019 („DRHP“) beim indischen Securities and Exchange Board eingereicht. Der DRHP kann eingesehen werden auf der Website des SEBI unter www.sebi.gov.in, sowie auf den jeweiligen Websites der Book-Running Lead Managers, d. h., Axis Capital Limited, Credit Suisse Securities (Indien) Private Limited, ICICI Securities Limited und Kotak Mahindra Capital Company Limited unter www.axiscapital.co.in, https://www.creditsuisse.com/in/en/investmentbanking/regionalpresence/asiapacific/india/ipo.html, www.icicisecurities.com und http://investmentbank.kotak.com, der Website des National Stock Exchange of India Limited unter www.nseindia.com und der Website von BSE Limited unter www.bseindia.com. Investoren sollten beachten, dass Investitionen in Aktien ein hohes Maß an Risiko mit sich bringen. Für Details in Bezug auf dieses Risiko, siehe „Risikofaktoren“ der DRHP. Potenzielle Investoren sollten sich bei ihren Investitionsentscheidungen nicht auf die DRHP verlassen.

Die Aktien von Home First wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung („U.S. Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates in den Vereinigten Staaten registriert und dürfen, wenn sie nicht so registriert sind, nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind von den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Act und den anwendbaren Wertpapiergesetzen der Bundesstaaten ausgenommen oder im Rahmen einer Transaktion, die nicht den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Act und der anwendbaren Wertpapiergesetze der Bundesstaaten unterliegt. Dementsprechend werden solche Aktien angeboten und verkauft: (i) außerhalb der Vereinigten Staaten in Offshore-Transaktionen unter Berufung auf Regulation S des U.S. Securities Act und die anwendbaren Gesetze der Rechtsordnung, in der diese Angebote und Verkäufe stattfinden; und (ii) an „qualifizierte institutionelle Käufer“ (qualified institutional buyer, wie in Regel 144A des U.S. Securities Act definiert) gemäß der in Abschnitt 4(a) des U.S. Securities Act dargelegten Ausnahme für Privatplatzierungen. Weder diese Mitteilung noch die Informationen auf der Website von Home First stellen ein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Zeichnungsangebots für solche Aktien in den Vereinigten Staaten oder anderswo dar, wo ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre, und sind auch nicht Bestandteil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1309509/HomeFirst_Logo.jpg

Pressekontakt:

Shahab Shaikh
Vice President
Concept PR: +91-9320897525
shahab@conceptpr.com

Home First Finance Company India Ltd

Schreiben Sie einen Kommentar