08.10.2020 – 13:48

FountainCap Research & Investment (Hong Kong) Co., Ltd.

Hongkong

FountainCap Research and Investment (Hong Kong) Co., Ltd. („FountainCap“) wurde von der Border to Coast Pensions Partnership („Border to Coast“), einer der größten Pensionskassen des öffentlichen Sektors im Vereinigten Königreich mit einem verwalteten Vermögen von über 49 Milliarden GBP, als einer von zwei spezialisierten China Equity Managern ernannt, um ihre Kapitalinvestitionen in China zu verwalten. FountainCap erhielt das Mandat zusammen mit UBS Asset Management nach einem rigorosen und wettbewerbsorientierten Bieterverfahren.

Angesichts der zunehmenden Bedeutung Chinas innerhalb der Emerging Markets schafft Border to Coast zwei separate Sleeves innerhalb seines Emerging Market Equity Fund – einen für China, um den intern verwalteten Sleeve zu ergänzen. Es wird erwartet, dass den beiden Managern 300-500 Mio. GBP zugewiesen werden, in Abhängigkeit von den Marktbewegungen und den Investitionsentscheidungen der elf Partnerfonds von Border to Coasts.

An der öffentlichen Ausschreibung nahmen über 50 chinesische Equity Manager teil, von denen viele große inländische chinesische und ausländische Vermögensverwaltungsgesellschaften waren. Alle Bewerber wurden hinsichtlich ihrer technischen Qualität, ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses und der sich ergänzenden Eignung bewertet. Besonderes Gewicht wurde auf den Investitionsansatz und das Ausmaß gelegt, in dem verantwortliche Investitionsfaktoren in den Investitionsprozess eingebettet sind. Nach mehreren Beurteilungs- und Befragungsrunden wurde FountainCap aufgrund seines Engagements für fundamentale langfristige Investitionen, seines systematischen Investitionsprozesses und seiner profunden Ortskenntnis in ganz China ausgewählt, um Chancen aufzuspüren.

Frank Ding, Chairman und CIO von FountainCap sagte: „Wir freuen uns, als einer von nur zwei China Equity Managern ernannt zu werden, und danken Border to Coast für diese Gelegenheit. Der Gewinn dieses Mandats ist nicht nur eine nachdrückliche Bestätigung unserer grundlegenden langfristigen Anlagestrategie, unseres Anlageprozesses und unserer Ausführungskapazitäten, sondern auch ein Vertrauensbeweis dafür, dass FountainCap in Zukunft sogar noch besser werden kann. Wir begrüßen den Beginn dieser neuen Partnerschaft mit Border to Coast und freuen uns darauf, unsere Forschungs- und Investitionsexpertise zu nutzen, um beständig hervorragende langfristige Investitionsergebnisse für ihre Investitionen in China zu erzielen.“

Vorbehaltlich der Genehmigung durch die FCA soll der Fonds Anfang 2021 von Border to Coast umstrukturiert werden, die FountainCap offiziell zum spezialisierten China Equity Manager ernennen werden.

Informationen zu FountainCap Research & Investment (Hong Kong) Co., Ltd.

Unter der Leitung des erfahrenen China-Investors Frank Ding besteht das Investmentteam aus Sektor-/Industriespezialisten mit einer geballten China-Investitionserfahrung von über 60 Jahren und über sieben globale Marktzyklen hinweg. Alle Anlageexperten von FountainCap verfügen sowohl über globales Anlagewissen und Fachwissen als auch über ein tiefes Verständnis der chinesischen Wirtschaft und des chinesischen Marktes. Das Ziel des Unternehmens ist es, kontinuierlich hervorragende langfristige Anlageergebnisse zu erzielen und seinen Kunden die besten Dienstleistungen zu bieten.

http://www.fountaincapri.com

Pressekontakt:

Candy(852-61118468)

Olivia(86-15705186817)

FountainCap Research & Investment (Hong Kong) Co., Ltd.

Schreiben Sie einen Kommentar