05.10.2020 – 10:45

Ministry of Foreign Affairs

Bangkok

Thailand gehört bei Google zu den weltweit am häufigsten gesuchten Reisezielen. Suchergebnisse sind jedoch der Punkt, an dem häufig die Probleme beginnen – vor allem für die Personen, die zuverlässige und erkenntnisreiche Antworten auf ihre Fragen über das Land erhalten möchten. THAILAND NOW wurde gemeinsam von öffentlichen und privaten Sektoren, mit Unterstützung des thailändischen Außenministeriums, gegründet. Es soll als modernes, benutzerfreundliches und erkenntnisreiches Online-Hub ausländischen Gästen dabei helfen, aktuelle und genaue Informationen über die thailändische Lebensweise, kulturelle Praktiken, Glaubensvorstellungen und Urlaubsziele zu finden.

Die Website wurde als zuverlässigste One-Stop-Informationsquelle des Landes konzipiert und enthält eine benutzerfreundliche Schnittstelle mit spassvollen und informativen Artikeln, die Erkenntnisse über das Land des Lächelns, seine Bewohner und seine Lebensweise vermitteln. Unabhängig davon, ob man dort leben, arbeiten, reisen, essen, entspannen, investieren, studieren, Geschäfte abschließen, oder lediglich mehr über Thailand erfahren möchten – sie finden all diese Informationen auf der Website von THAILAND NOW.

THAILAND NOW wird als eine Fundgrube für zuverlässige und sachlich korrekte Informationen dienen, die sowohl informieren als auch unterhalten wird. Die neue Online-Plattform leitet die Benutzer während ihrer virtuellen Erkundung von Thailand an und bietet durch die Augen von erfahrenen ortskundigen Autoren Einblicke in deren Heimatland. „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, lautet ein bekanntes Sprichwort – daher gibt es auf THAILAND NOW eine Vielfalt von farbigen Bildern von führenden ortsansässigen Fotografen und einprägsame Infografiken von jungen Designern.

Obendrein bietet die Website nützliche Links, die den Benutzern dabei helfen, zuverlässige Informationsquellen zu bestimmten Themen zu finden und diese aus unterschiedlichen Winkeln zu erkunden.

Die unzähligen Funktionen der Website sollen den Benutzern dabei helfen, ihre Suche nach bestimmten bzw. kundenspezifischen Inhalten zu filtern, indem ihnen aktuelle Informationen zur Verfügung gestellt werden. Die Besucher der Website können über die Registerkarte „Contact Us“ gerne Empfehlungen für neue Informationen und Themen einreichen.

Zusätzlich zur Hauptseite können die Benutzer von THAILAND NOW auch unterschiedliche Aspekte von Thailand kennenlernen, indem sie verschiedene Social-Media-Plattformen nutzen, wie beispielsweise Facebook, Instagram, YouTube und Twitter.

Besuchen Sie also jetzt THAILAND NOW unter www.thailandnow.in.th und erfahren Sie mehr über Thailand.

Pressekontakt:

Ministry of Foreign Affairs (Außenministerium)
Thailand
Tel.: +662-203-5000

Ministry of Foreign Affairs

Schreiben Sie einen Kommentar