Vestors Capital
News für Finanzchefs

Steigende Ausbildungszahlen im Maler und Lackiererhandwerk

30.04.2019 – 14:49

Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Frankfurt (ots)

Nach zehn Jahren hat das Maler und Lackiererhandwerk wieder leicht steigende Ausbildungszahlen zu verzeichnen. Ein fortgesetzter Rückgang ist lediglich bei der 2jährigen Ausbildung zum Bauten- und Objektbeschichter festzustellen.

Auch wurden mehr Neuverträge für eine Ausbildung zum Maler und Lackierer sowie zum Fahrzeuglackierer abgeschlossen. Insgesamt kann jedoch eine Zunahme der Ausbildungsverträge im Maler- und Lackiererhandwerk vermeldet werden.

Im Jahr 2018 wurden 20.536 Ausbildungen zum Maler und Lackierer gezählt, im Vorjahr waren es noch 20.384 Verträge.

Jan Bauer, Präsident des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz: „Maler und Lackierer ist der älteste Kreativberuf der Welt. Er bietet genau das, was die jungen Leute heute suchen: Vielfalt, Kreativität und breiteste Entwicklungsmöglichkeiten!“

Eine grafische Auswertung der Ausbildungsentwicklung von 1994 bis 2018 kann auf der Internetseite des Verbandes (www.farbe.de) eingesehen werden.

Pressekontakt:

Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz
Christine Marzulla
Tel.: 069 66 575 311
marzulla@farbe.de

Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More