25.11.2020 – 05:54

Sinopec International

PekingPeking

Die China Petroleum & Chemical Corporation (HKG: 0386, „Sinopec“) hat am 23. November in Peking (China) das Fundament für eine strategische Partnerschaft mit drei führenden Organisationen gelegt. Es geht um gemeinsame Forschungen zur Energiewende und Klimaneutralität in der Energie- und Chemiebranche.

Sinopec hat Koryphäen und Experten für Klimawandel und die Energie- und Chemiebranche dazu aufgefordert, sich eingehend mit der Energiewende und Klimaneutralität zu befassen, die China bis 2030 erreichen will.

Der Akademiker Zhang Yuzhuo ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Chinese Academy of Engineering sowie Vorstandsvorsitzender bei Sinopec. Er wies darauf hin, dass der CO2-Ausstieg und die Klimaneutralität für die Energie- und Chemiebranche sowohl eine große Verantwortung als auch einen gewaltigen Umbruch darstellt.

„Sinopec will sich von der strategischen und allgemeinen Ausrichtung her auf grüne und CO2-arme Technologien konzentrieren, das Ziel der Klimaneutralität fest im Blick. Hierfür will das Unternehmen den Trends der internationalen Energiereform und der allgemein industriellen Entwicklung folgen, um seine eigenen strategischen Ziele, wichtigsten Aufgaben, Wege zur Umsetzung und Kontrollmaßnahmen auszuloten und zu bestimmen“, so Zhang. „Darüber hinaus möchten wir bei Sinopec die Kommunikation und den Austausch mit der Regierung und den Industrieverbänden stärken – um die nationalen und branchenspezifischen Entscheidungen besser tragen und unterstützen zu können.“

In den letzten Jahren hat Sinopec sein Umwelt- und Klimaschutz-Konzept im Rahmen seiner Unternehmensstrategie forciert. Der Konzern kontrolliert aktiv seinen Ausstoß an Treibhausgasen, um seine CO2-Emissionen deutlich zu senken. Sinopec bringt sich außerdem in die Entwicklung grüner Energieressourcen ein. So hat das Unternehmen seine Naturgasproduktion ausgebaut und die Untersuchungen zu neuen Energiequellen wie etwa Biomasse und Erdwärme vorangetrieben. Außerdem engagiert sich Sinopec bei der Erforschung von Wasserstoff als neuem Energieträger.

Im Einklang mit seinem Energiespar-Kurs hat Sinopec ein „Konzept zur Steigerung der Energieeffizienz“ eingeführt. Mit dieser Initiative möchte die Firmenleitung die Herstellung anpassen, um Schritt für Schritt aus den überholten Produktionsmethoden auszusteigen.

Ein weiterer Aspekt ist die Rückgewinnung und Nutzung von hochkonzentrierten CO2-Abgasen durch Raffinerien und in der chemischen Industrie. Sinopec führt aktuell Feldstudien durch, die sich mit der Kohlendioxidflutung und der Rückgewinnung von Methangas befassen. Das Transaktionsvolumen des Emissionsrechtehandels der am Pilotprojekt beteiligten Firmen liegt bereits bei 11,1 Millionen Tonnen CO2.

Die „Energiewende“ bezeichnet den Höhe- und Umkehrpunkt der CO2-Emissionen – den Scheitelpunkt, ab dem der CO2-Ausstoß abnehmen soll. Klimaneutralität steht für eine Energieproduktion und eine Lebensweise, die wenig oder keine CO2-Emissionen verursachen. Auch der Anteil der vom Menschen gemachten und anderweitig entstandenen Treibhausgase muss dafür auf null reduziert werden – durch Kohlenstoffsenken und künstliche Maßnahmen, die zum Ziel negativer Emissionen beitragen.

Informationen zu Sinopec

Die Sinopec Corp. ist einer der größten integrierten Energie- und Chemie-Konzerne Chinas. Zu den Hauptgeschäftsfeldern des Unternehmens zählen die Erforschung und Produktion, der Pipeline-Transport und der Verkauf von Öl und Naturgas sowie der Verkauf, die Lagerung und der Transport von Ölprodukten, petrochemischen Produkten, chemischen Kohleprodukten, Kunstfasern, Düngemitteln und anderen chemischen Produkten. Zu weiteren Operationen gehören der Im- und Export von Öl, Naturgas, Ölprodukten, petrochemischen und chemischen Produkten sowie anderen Waren und Technologien – teils über eine angeschlossene Im- und Exportagentur. Last but not least ist Sinopec auch im Bereich Forschung, Entwicklung und Anwendung von Technologien und Daten aktiv.

Sinopecs Leitspruch lautet „fueling beautiful life“. Das Unternehmen möchte der Welt den Treibstoff für ein schöneres Leben liefern. Zu den zentralen Werten zählen die Gesellschaft, Verantwortungsbewusstsein, Integrität, Präzision, Innovation und Synergien bei der Zusammenarbeit. Die Geschäftsstrategie orientiert sich am Mehrwert von Produkten und Dienstleistungen, an innovationsgetriebenen Entwicklungen, integrierter Ressourcenplanung, offener Kooperation sowie umweltfreundlichem Wachstum bei niedrigem CO2-Ausstoß. Die Vision des Unternehmens ist es, sich als weltweit führender Energie- und Chemie-Konzern weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen unter: www.sinopecgroup.com/group

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1341480/Sinopec_CO2_emissions_peak.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/960416/SINOPEC_Logo.jpg

Pressekontakt:

Yang Ziya
sinopecgroup@brunswichgroup.com
+86 10 5960 8600

Sinopec International

Schreiben Sie einen Kommentar