Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

RNA Experte Dr. Phillip Sharp wird Berater von Skyhawk Therapeutics

05.09.2019 – 20:15

Skyhawk Therapeutics

Waltham, Massachusetts

Dr. Sharp, Nobelpreisträger für seine Entdeckung des RNA-Spleißens, wird Sonderberater im Scientific Advisory Board von Skyhawk Therapeutics.

Skyhawk Therapeutics, Inc. („Skyhawk“), gab heute bekannt, dass Dr. Phillip Sharp dem Scientific Advisory Board als Sonderberater beigetreten ist. Für seine bahnbrechende Entdeckung des RNA-Spleißens erhielt Dr. Phillip Sharp als Genetiker und Molekularbiologe 1993 den Nobelpreis in Physiologie oder Medizin. In seiner Funktion bei Skyhawk wird Dr. Phillip Sharp dem Unternehmen bei der Entwicklung von kleinen Molekülen helfen, die das RNA-Spleißen mittels der Technologieplattform SkySTARTM von Skyhawk für eine breite Palette an Krankheitszielen modulieren.

„Die Plattform von Skyhawk zur Entwicklung von kleinen Molekülen, die das RNA-Spleißen modulieren können, hat potenziell bahnbrechende Auswirkungen“, sagte Dr. Phillip Sharp. „Der Ansatz des Teams von Skyhawk, das bei der Entwicklung des ersten niedermolekularen RNA-Spleißmodifikators für Spinale Muskelatrophie mitgeholfen hat, kann Therapien für Hunderte von Krankheiten hervorbringen, einschließlich jener die bisher als unbehandelbar galten.“

Phillip Sharp, Ph.D., ist ein weltbekannter Genetiker und Molekularbiologe, der Mitbegründer von Biogen und Alnylam Pharmaceuticals ist. Im Jahr 1993 teilte er sich den Nobelpreis in Physiologie oder Medizin mit Richard J. Roberts „für ihre Identifizierung des diskontinuierlichen Aufbaus einiger Erbanlagen von Zellorganismen. Diese Mosaikgene enthalten sogenannte Intron-Abschnitte, die nicht für Proteinabschnitte codieren, sondern beim Spleißen des Primärtranskripts entfernt werden. Das kann auf verschiedene Weisen geschehen, so dass identische DNA-Abschnitte verschiedene Proteine codieren können.“

Dr. Phillip Sharp ist momentan als Institute Professor am Massachusetts Institute of Technology tätig und ist Mitglied des Department of Biology sowie des Koch Institute for Integrative Cancer Research. Dr. Phillip Sharp hat den Vorsitz von AAAS (2013) und des Scientific Advisory Committee, SU2C Project, AACR inne. Er ist ebenfalls gewähltes Mitglied der National Academy of Sciences, des Institute of Medicine, der American Academy of Arts and Sciences, der American Philosophical Society und der Royal Society, Großbritannien. Er ist unter anderem Preisträger des Gairdner Foundation International Award, des Lasker Basic Medical Research Award und der National Medal of Science. Er ist Autor von über 400 Abhandlungen. Dr. Phillip Sharp ist in Kentucky geboren. Er verfügt über einen Bachelor of Arts des Union College, Barbourville, Ky., und einen Ph.D. in Chemie von der University of Illinois, Champaign-Urbana.

„Wir freuen uns, dass wir von Skyhawk das unglaublich tiefe Fachwissen von Dr. Sharp bei der Entwicklung von kleinen Molekülen einsetzen können, die das RNA-Spleißen korrigieren“, sagt Bill Haney, Mitbegründer und CEO von Dragonfly Therapeutics. „Zusätzlich zu seinem Geschenk als Wissenschaftler wird das breite Fachwissen von Phillip Sharp im Biotech-Bereich Skyhawk bei der Entwicklung von Medikamenten für Patienten mit den häufigsten Krebsarten bis zu neurologischen und Autoimmunerkrankungen helfen.“

Informationen zu Skyhawk Therapeutics

Skyhawk Therapeutics hat sich der Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Therapien verschrieben, welche die unternehmenseigene neuartige Plattform SkySTARTM (Skyhawk Small molecule Therapeutics for Alternative splicing of RNA) nutzen, um niedermolekulare Medikamente zu entwickeln, die den Patienten bahnbrechende Behandlungen bringen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.skyhawktx.com, https://twitter.com/Skyhawk_Tx, https://www.linkedin.com/company/skyhawk-therapeutics/

SKYHAWK MEDIENKONTAKT:
Maura McCarthy
maura@skyhawktx.com 

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/710814/Skyhawk_Therapeutics_Logo.jpg

Skyhawk Therapeutics

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More