02.05.2019 – 11:33

NOAH Conference

Berlin (ots)

Die NOAH Conference, das führende Branchen-Event der europäischen Digitalwirtschaft, lädt dieses Jahr erneut etablierte Unternehmen, Start-ups sowie Investoren in die Hauptstadt. Neben einem stärker auf Wachstumsunternehmen zugeschnittenen Konzept bietet der neue und größere Veranstaltungsort erweiterte Netzwerk-Möglichkeiten. Das diesjährige Programm besteht dabei aus insgesamt zehn verschiedenen Themenschwerpunkten. Die über 400 Sprecher präsentieren sich auf fünf Bühnen.

Die zweitägige NOAH Conference Berlin zieht nach einigen Jahren im Tempodrom in diesem Jahr nun erstmals in die STATION am Gleisdreieck in Kreuzberg – abermals mit vielen hochkarätigen Speakern. Die neuen Räumlichkeiten ermöglichen eine größere Teilnehmerzahl und eine Erweiterung des Programms auf fünf Bühnen. Zu den Fokusthemen zählen in diesem Jahr die Bereiche Fin- & Insurtech, E-Commerce, Marketplace & Classifieds, B2B SaaS, Mobility & Travel of the Future, Industrial Digitisation, Digital Health, Revolutionary Consumer Products, Edutech, Cognitive Computing und Blockchain Powered Businesses. Das neu fokussierte Konzept gewährt den Teilnehmern, Europas führenden Köpfen der Digitalwirtschaft, Einblicke in aktuelle Trends und Wachstumsunternehmen verschiedenster Industriesegmente.

Das Speaker-Line-up bietet dabei eine spannende Mischung aus renommierten Marktführern und faszinierenden, jungen Unternehmen. Auf vier der fünf Bühnen präsentieren CEOs und Gründer digitaler Wachstumsunternehmen, Industrieexperten und Investoren aus den zehn verschiedenen Fokusthemen. Auf der fünften Bühne geben über 80 ausgewählte Start-up-CEOs Einblick in ihre Unternehmen und Geschäftsmodelle – auf der Suche nach Angel- oder Venture-Capital-Finanzierung. Bewerbungen für die „Launchpad Stage“ sind noch bis zum 31. Mai möglich.

Auf den Bühnen zu sehen sind unter anderem Speaker aus folgenden Unternehmen: ABOUT YOU, Otto Group, Scout24, Daimler, FlixBus, GetYourGuide, Revolut, Delivery Hero, Dropbox, Personio, Siemens, Deezer, Scandit, Babylon Health, Made.com, Catawiki, Babbel, Researchgate, SumUp, Deposit Solutions, Funding Circle, Starling Bank, N26, Wirecard, Lemonade, Omio, BlaBlaCar, Volocopter, Auto1, On Shoes, Flash, Lilium, u.v.a.

Die NOAH Conference Berlin wird von über 120 Partnern unterstützt. Zu ihnen zählen Accenture, BCG, Deutsche Bank, Deutsche Börse, EY, Google, Holtzbrinck Ventures, Lakestar, LGT, Permira, Philip Morris, Porsche, Target Global, Unicredit sowie Wirecard.

Ein genereller Überblick über die NOAH-Veranstaltungen ist unter www.noah-conference.com zu finden. Akkreditierungsanfragen für die NOAH Conference in Berlin 2019 nehmen wir ab sofort entgegen.

Über NOAH Conference

Im Jahr 2009 gestartet, entwickelte sich die NOAH Conference zu Europas führendem Event der Digitalszene. Über 2.000 Internet-CEOs, Entscheider und Investoren erhalten jährlich Einblicke in die neuesten Konzepte sowie die Möglichkeit zum Netzwerken, Geschäftsbeziehungen aufzubauen und die NOAH-Partys zu genießen.

Bekannt für ihren Fokus auf profitable Business-Modelle und Daten, bietet die Veranstaltung außerdem die Möglichkeit zur Interaktion mit Speakern, Inspiration und Unterhaltung. Die NOAH Conference lädt dieses Jahr zu zwei thematisch unterschiedlichen Veranstaltungen ein:

NOAH Berlin (13. – 14. Juni 2019) präsentiert eine einzigartige Diskussionsplattform für CEOs und Gründer der etablierten Unternehmen sowie ihre disruptiven Herausforderer in verschiedenen Branchendisziplinen. NOAH London (30. – 31. Oktober 2019) fokussiert sich darauf, Kapitalgeber mit Unternehmen zusammenzubringen und den Dienstleistern dabei zu helfen, relevante Kunden zu finden.

Pressekontakt:

Maike Schöffel
PIABO PR GmbH
noah@piabo.net
+49 30 2576 205 14

NOAH Conference