Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

Nippon Express nahm erstmalig an der ICOM (International Council of Museums) Generalkonferenz teil – 25. Auflage der Konferenz fand in diesem Jahr in Kyoto statt

11.10.2019 – 10:18

NIPPON EXPRESS CO., LTD.

Tokio

Nippon Express Co., Ltd. nahm erstmalig an der ICOM (International Council of Museums) Generalkonferenz statt, die im Jahr 2019 vom Sonntag, den 1. September bis Samstag, den 7. September in der alten japanischen Stadt Kyoto stattfand.

(Logo: https://kyodonewsprwire.jp/img/201910021684-O2-gQ13L4oz)

Der ICOM dient der Förderung der Entwicklung von Museen, und die ICOM Generalkonferenz findet alle drei Jahr in verschiedenen Ländern statt.

Die diesjährige 25. ICOM Generalkonferenz wurde erstmalig in Japan ausgetragen und brachte 4.590 Teilnehmer aus 120 Ländern und Regionen der Welt zusammen, was einen neuen Besucherrekord darstellt.

Nippon Express unterstützte die 2019 Konferenz als Co-Sponsor, und der Bereich des Unternehmens für bildende Künste sowie seine Konzerngesellschaft Nittsu Shoji Co., Ltd. arbeiteten gemeinsam an der Organisation der Teilnahme an einer Ausstellung.

Zusätzlich zur Präsentation von Lagerbehältern und Verpackungsmaterialien demonstrierte das Team von Nippon Express außerdem qualitativ hochwertige Dienstleistungen für den Transport von Kulturgütern und Kunstobjekten, einschließlich durch Präsentation von Videoaufnahmen der Verpackung und des Transports von buddhistischen Statuen.

Das Team demonstrierte auf dem Stand von Nippon Express die Verpackung der buddhistischen Statuen, während zahlreiche Besucher das handwerkliche Können der Mitarbeiter in Augenschein nahmen.

Foto: Demonstration der Verpackung von buddhistischen Statuen

https://kyodonewsprwire.jp/img/201910021684-O1-euLZD6mN

Basierend auf der hohen Qualität seiner Fähigkeiten und Technologien wird Nippon Express auch zukünftig Dienstleistungen bereitstellen, die den unterschiedlichen Anforderungen von Kunden gerecht werden.

Zugehörige Videos:

https://api01-platform.stream.co.jp/apiservice/plt3/NDA3OQ%3d%3d%23MjA4%23280%23168%230%2339E2A0D9E400%23MDoyOjc6YTpmOzEw%23

Pressekontakt:

Mr. Hiroyuki Jin oder Mr. Ko Sato oder Ms. Ayumi Yamada
Public Relations & Advertising Division
Nippon Express Co., Ltd.
Tel.: +81-3-6251-1454
E-Mail: ko_ho@nittsu.co.jp

NIPPON EXPRESS CO., LTD.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More