21.10.2020 – 08:07

NOVENTI Health SE

Neuer Aufsichtsrat der NOVENTI Health SE gewählt: Herbert Pfennig übernimmt den Vorsitz

München (ots)

Herbert Pfennig wurde an die Spitze des Aufsichtsrats der NOVENTI Health SE gewählt und folgt auf den langjährigen Vorsitzenden Uwe Geiß. Dr. Hermann Sommer sieht NOVENTI weiter gestärkt.

Uwe Geiß stand dem Aufsichtsrat von NOVENTI seit 2011 vor. Schon vor längerer Zeit hatte er angekündigt, seine Amtszeit 2020 aus persönlichen Gründen beenden zu wollen und legte sein Mandat zum Ende der Hauptversammlung vom 20.10.2020 nieder. Auf ihn folgt nun Herbert Pfennig, den der Aufsichtsrat in seiner konstituierenden Sitzung zum Vorsitzenden gewählt hat. Das Mandat von Pfennig läuft bis zur Beendigung der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2023.

Jürgen Frasch, Vorsitzender des FSA, würdigte die Verdienste von Uwe Geiß für die NOVENTI und freut sich über die Wahl von Herbert Pfennig: „Uwe Geiß hat den Weg unserer Unternehmensgruppe zur Marktführerschaft über viele Jahre aktiv begleitet. Wir danken ihm sehr herzlich für alles, was er für die NOVENTI geleistet hat! Die Wahl von Herbert Pfennig an die Spitze des Aufsichtsrats begrüßen wir als Alleinaktionär sehr. Durch seine jahrelange Erfahrung in der Finanz- und Gesundheitsbranche ist er genau der richtige Vorsitzende, um NOVENTI zusammen mit seinen Aufsichtsratskolleginnen und -kollegen und dem Vorstand weiter erfolgreich in die Zukunft zu führen.“

Herbert Pfennig stand von 2009 bis 2017 an der Spitze der Deutsche Apotheker- und Ärztebank, zunächst als Sprecher des Vorstands, dann als Vorstandsvorsitzender. Bis heute ist er Mitglied des Ehrensenats. Er hat die Apobank während seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender erfolgreich aus der Finanzkrise geführt. Zuvor wechselte er 2004 von der Dresdner Bank zur Frankfurter Sparkasse, wo er bis 2007 Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands war. Herbert Pfennig ist bereits seit 2017 aktives Mitglied des Aufsichtsrats von NOVENTI, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender. Neben anderen Funktionen ist er auch Vorsitzender des Aufsichtsrats des Universitätsklinikums UKA, Aachen und Vorsitzender des Präsidiums des KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation, Neu-Isenburg.

Klares Ziel von Herbert Pfennig, den Gesundheitsmarkt zu gestalten

Der neue Aufsichtsratsvorsitzende Herbert Pfennig nutzt seine Wahl, um sein Ziel deutlich zu formulieren: „Wir als NOVENTI wollen den deutschen Gesundheitsmarkt weiter aktiv gestalten – für alle Leistungserbringer und im Sinne der Patienten. Dafür trete ich an und dafür arbeiten und kämpfen alle unsere über 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich. Ich freue mich über das Vertrauen und auf die Zusammenarbeit im Aufsichtsrats-Gremium, mit dem NOVENTI-Vorstand sowie dem Alleinaktionär FSA.“

Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats wurde Apotheker Andreas Buck gewählt. Zu Aufsichtsratsmitgliedern bestellt wurden außerdem Andrea Bauer, Rüdiger von Esebeck, Rainer Henkelmann, Hans Jacob, Josef Kammermeier, Tobias König und Katri Helena Lyck. Andreas Buck, Jürgen Frasch und Florian Picha gehören dem Aufsichtsrat als Vorstandsmitglieder des FSA satzungsgemäß an. Als Arbeitnehmervertreter sind Siegfried Fauser und Zsombor Szabó im Aufsichtsrat.

Dr. Hermann Sommer sieht weitere Stärkung, finanzielle Stabilität und Sicherheit

Der NOVENTI-Vorstandsvorsitzende Dr. Sommer sieht die Unternehmensgruppe weiter gestärkt: „Mit unserem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Herbert Pfennig an der Spitze sowie mit diesem neuen Aufsichtsrats-Gremium setzen wir ein weiteres Zeichen in Richtung finanzieller Stabilität und Sicherheit von NOVENTI als Europas größtem Abrechnungsunternehmen im Gesundheitsmarkt. Wir freuen uns sehr darauf und auf die nächsten, für den deutschen Gesundheitsmarkt so entscheidenden Jahre.“

120 Jahre als apothekereigene Unternehmensgruppe für das deutsche Gesundheitswesen

Die NOVENTI Group arbeitet seit 120 Jahren im Sinne des deutschen Gesundheitswesens. Durch die Corona-Pandemie wurde die Nachfrage nach digitalen Dienstleistungen im Gesundheitsmarkt nochmals deutlich gesteigert. NOVENTI will als Marktführer darum auch in Zukunft die Digitalisierung des deutschen und europäischen Gesundheitswesens fördern und aktiv gestalten. Projekte wie die flächendeckende Einführung des eRezepts in Deutschland („Deutschlands eRezept ist da!“) oder der Aufbau der zentralen Gesundheitsplattform Deutschlands sind nur zwei der zahlreichen Projekte, die NOVENTI aktuell betreibt.

Dieses Ziel unterstützt der Aufsichtsrat von NOVENTI, der über die Vertreterversammlung des FSA, dem einzigen Gesellschafter der NOVENTI Health SE, neu besetzt wurde. Der FSA besteht aus über 4.000 Apothekerinnen und Apothekern, daher handelt NOVENTI als apothekereigene Unternehmensgruppe stets im Sinne der Leistungserbringer des deutschen Gesundheitswesens.

Über NOVENTI

Die NOVENTI Group ist Deutschlands Marktführer im Gesundheitsmarkt, Deutschlands größte Apotheken-Warenwirtschaft und mit über 25 Milliarden Euro Rezept-Abrechnungsvolumen Europas größtes Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen. Die apothekereigene NOVENTI Group vereint mit ihren über 2.200 Mitarbeitern und 27 eigenständigen Einzelgesellschaften eine Gemeinsamkeit: Sie agieren alle im Gesundheitsmarkt mit den Kernzielgruppen Apotheken, sonstige Leistungserbringer, Pflegedienste und Ärzte. Nachhaltigkeit ist eines der Grundprinzipien der Unternehmensstrategie, NOVENTI wurde als klimaneutrales Unternehmen und als „Great Place to Work“ ausgezeichnet.

Aktuell kooperiert NOVENTI mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung für die Initiative „ZEICHEN SETZEN! – Initiative klimaneutrale Apotheken Deutschlands“ unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Dr. Gerd Müller. Weitere Informationen unter noventi.de/klimaneutrale-apotheken.

Die von NOVENTI ins Leben gerufene „Initiative gegen Corona“ verfolgt das Ziel, zur Aufklärung der Bevölkerung mit aufmerksamkeitsstarken Kampagnen beizutragen. Damit möchte NOVENTI mit seinen Partnern BILD, Wall und Facebook auch einen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung in Deutschland leisten. Weitere Informationen unter initiative-gegen-corona.de.

Vorstand NOVENTI Health SE: Dr. Hermann Sommer, Victor J. Castro, Dr. Sven Jansen

Weitere Informationen: www.noventi.de

Pressekontakt:

Dr. Silvio Kusche
Bereichsvorstand Marketing (CMO)
Tomannweg 6
D-81673 München
Silvio.Kusche@noventi.de

NOVENTI Health SE

Schreiben Sie einen Kommentar