02.10.2020 – 13:18

GWM

Beijing

Die offizielle Bezeichnung für den GWM Pickup der P-Serie wird bei Auto China 2020 angekündigt, Bilder werden anschließend veröffentlicht.

Bei Auto China 2020 hat GWM (601633.SS/02333.HK), ein weltbekannter Hersteller von SUVs und Pickups, den offiziellen Namen seines Pickups der P-Serie für die internationalen Märkte bekanntgegebenen: POER.

Das Wort „POER“ (ausgesprochen wie „Power“) steht als Abkürzung für „Powerful, Off-road, Enjoyable, Reliable“ (leistungsstark, geländegängig, angenehm und zuverlässig), ist inspiriert durch das chinesische Zeichen „Pao“ und kommt vom Wort „POWER“ in seiner mittelenglischen Form. Es steht für das Ziel von GWM, ein Fahrzeug zu bauen, das nicht nur mechanisch mit viel Power ausgestattet ist, sondern auch praktisch ist, das im Gelände eingesetzt werden kann, durch die intelligente Konnektivität ist die Fahrt stets genehm, und durch die intelligente Sicherheit ist es bei unterschiedlichen Straßenbedingungen zuverlässig.

Im September ist es ein Jahr her, seit dem der GWM POER-Pickup eingeführt wurde. In kurzer Zeit wurden fast 100.000 Einheiten des GWM POER verkauft, wodurch er in dieser Klasse der eindeutige Gewinner am Markt ist. Im letzten Jahr verkaufter GWM weltweit 1,8 Millionen Pickups. Der Marktanteil von GWM hat in seinem Heimatmarkt China erreicht die Rekordhöhe von 50 %.

Der GWM POER-Pickup enthält ein vollkommen neues Design und intelligente Sicherheit und wird vor Ende des Jahres in bestimmten internationalen Märkten eingeführt GWM hofft, dass dieser POER-Pickup der neuesten Generation seinen internationalen Vertrieb ankurbeln kann.

In den letzten Jahren haben sich Pickups aufgrund der vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten weltweit zu einem äußerst beliebten Modell entwickelt. Da die Modelle fortwährend aufgerüstet und mit der neusten intelligenten Sicherheitstechnologie ausgestattet werden, die zunächst in Limousinen und SUVs angewendet wurde, zusammen mit den zunehmenden Verwendungsszenarien, erfüllt das Fahrzeug nun die Erwartungen der Fahrer in Bezug auf stilvolles Design, Intelligenz und Komfort. Zusätzlich zu seinem vorrangingen Zweck als Nutzfahrzeug wird der Pickup auch zunehmend als Familienauto oder Fahrzeug für Wochenendausflüge ausgewählt.

GWM folgt diesem Trend und wird die POER-Serie basierend auf der Produktposition des POER als globales Produkt in den internationalen Märkten mit Automatikgetriebe ausliefern. In den 23 Jahren, seit denen der Autohersteller diesen Fahrzeugtyp exportiert, ist dies das erste Mal, dass er Pickups mit Automatikgetriebe exportiert. Mit dem Automatikgetriebe und intelligenten Sicherheitsfunktionen geht GWM davon aus, dass das POER-Modell im High-End-Segment der Pickups anzusiedeln ist und somit das Produktsortiment des Unternehmens bereichert und den Fahrern mehr Möglichkeiten bietet.

Da den Verbrauchern mehr Optionen zur Verfügung stehen sollen, bietet die POER-Serie zwei unterschiedliche Außendesigns an. In beiden Varianten umfasst die Frontseite ein großes Kühlergrill-Design mit großer optischer Wirkung, wodurch dem Fahrzeug ein zusätzliches Gefühl von Power verliehen wird. Das vergrößerte Logo in der Mitte vervollständigt das Aussehen der Front und trägt zu mehr Kompetenz bei, wodurch das Modell ein wünschenswert aggressives Gefühl verkörpert. Der große Kühlergrill mit einer großen Plakette verleiht dem gesamten Fahrzeug zusammen mit den prallen Muskeln auf der Motorhaube und der Karosserie eine gewisse Aggressivität, die die Bereitschaft signalisiert, wendig wie ein Angreifer loszulegen. Die prallen Linien wirken wie die Sehnen eines Raubtiers und verleihen dem Auto Leben und Seele. Das Design der Karosserie umfasst als Basiselement viele Kreise und Kurven, die die robuste Macht von Leben und natürlicher Schönheit symbolisieren.

Über GWM

GWM ist ein weltbekannter SUV- und Pickup-Hersteller. Das Unternehmen ist seit 2003 an der Börse von Hongkong und seit 2011 an der Börse von Shanghai notiert. Mit vier Marken, darunter HAVAL, WEY, ORA und GWM Pickup, produziert der Autohersteller sowohl konventionelle als auch Fahrzeuge der neuen Energieklasse und konzentriert sich auf die Kategorie der SUVs und Pickups. GWM kann seine Kernkomponenten, einschließlich Motoren und Getriebe, eigenständig unterstützen. Im Jahr 2019 verkaufte GWM 1.058.648 Neufahrzeuge, was einem Anstieg von 1,43 % gegenüber dem Vorjahr entspricht und wodurch zum vierten Mal in Folge die Millionengrenze überschritten wurde.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: https://www.gwm-global.com/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1294626/POER_1.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1294627/POER_2.jpg

Pressekontakt:

Brand Communication Department
Tel.: +86-312-2194373
globalmarketing@gwm.cn

GWM

Schreiben Sie einen Kommentar