12.05.2020 – 15:30

Makara Mining Corp.

Vancouver

Makara Mining Corp. (CSE: MAKA) („Makara“ oder „Unternehmen“ genannt), freut sich, bekanntgeben zu können, dass das Unternehmen am 11. Mai 2020 eine Optionsvereinbarung darüber unterzeichnet hat, das „Rude Creek“-Objekt im Yukon zu erwerben.

DAS 4.157 HEKTAR GROSSE „RUDE CREEK“-GOLDPROJEKT BEFINDET SICH IM WESTZENTRALEN YUKON, ETWA 160 KM SÜDLICH VON DAWSON CITY UND 135 KM NORDWESTLICH VON CARMACKS.

Das Projekt, das 204 Royal-, Ann- und Poker-Claims im Abbaudistrikt Whitehorse umfasst, wird in der Dawson Range des unvergletscherten Teils des Yukon-Plateaus vom Strom „Rude Creek“ geteilt.

Regional befindet sich das Projekt im Dawson Range-Golddistrikt, 45 Kilometer südöstlich der „Coffee“-Vorkommen orogenen Goldes von Goldcorp Inc. sowie 80 Kilometer süd-südöstlich des kürzlichen „Vertigo“-Fundes und 72 Kilometer südöstlich des „Golden Saddle“-Vorkommens – beides Systeme orogenen Goldes im Besitz der Firma White Gold Corp.

Der Optionsgeber gewährt Makara Mining die alleinige exklusive Option, eine Beteiligung von 70 Prozent an dem Objekt zu erwerben – für einen Gesamtgegenwert, der sich aus (a) Barzahlungen von 125.000 $, (b) der Ausgabe von 3.750.000 Payment Shares sowie (c) der Fundierung aggregierter Ausgaben von 3.175.000 $ über die nächsten drei Jahre zusammensetzt.

„Wir freuen uns sehr, über den kommenden Sommer mit dem Explorationsprogramm für diesen neuen Erwerb beginnen zu können, und setzen uns intensiv dafür ein, im kommenden Jahr unsere Portfolio-Objekte zu entwickeln und zu erkunden“, so President und CEO Grant Hendrickson.

Weiter gibt das Unternehmen bekannt, dass es die Firma Media Relations Publishing mit Marketingdienstleistungen im Umfang von 150.000 EUR betraut hat.

Informationen zum Unternehmen

Makara Mining ist ein Mineralexplorations-Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Entwicklung von Goldobjekten konzentriert. Das Unternehmen hat seinen Stammsitz in Vancouver, British Columbia, und besitzt eine Option für das „Rude Creek“-Objekt im Yukon und das „Kenora Gold“-Objekt in Nordwest-Ontario.

Weitere Informationen finden Investoren in den Einreichungen des Unternehmens, die auf der Website www.sedar.com verfügbar sind.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen nach deren Bedeutung in geltenden Wertpapiergesetzen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind – darunter, ohne auf diese beschränkt zu sein, Aussagen im Sinne zukunftsbezogener Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Ansichten hinsichtlich künftiger Performance – sind „zukunftsgerichtete Aussagen“. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten – darunter denen, die von Zeit zu Zeit in Einreichungen des Unternehmens bei Wertpapieraufsichtsbehörden benannt werden -, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen besprochenen abweichen. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden, und der Leser wird davor gewarnt, sich in unbegründetem Maße auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gelten für das Datum ihrer Veröffentlichung; das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung dafür, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen – ob aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Anlässe – öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dass geltende Wertpapiergesetze dies verlangen.

Grant Hendrickson, Director und Chief Executive Officer, Telefon: 604-372-3707, E-Mail: grant@makaramining.com

Makara Mining Corp., übermittelt durch news aktuell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.