07.05.2019 – 15:32

Elan; KJK

Luxemburg

KJK Management hat bekannt gegeben, dass der KJK Fund III, ein 2018 eingeführter Private-Equity-Fonds im Wert von 250 Millionen Euro, den Kauf von 100 % der Anteile von Elan d.o.o., einem weltweit führenden Sportartikelunternehmen, abgeschlossen hat. Elan hat seinen Sitz in Begunje in Slowenien, wurde 1945 gegründet und verfügt über vier Hauptgeschäftsbereiche: i) Wintersportausrüstung; hier genießt Elan weltweit einen hervorragenden Ruf als Innovator und Branchenführer; ii) fortschrittliche, leistungsstarke Segeljachten für Rennen und Freizeit; iii) Techniklösungen für große Mehrzweck-Arenen und Stadien weltweit; sowie iv) technisch ausgefeilte, fortschrittliche Verbundkomponenten für den Bereich erneuerbare Energien.

Herr Kustaa Äimä, Gründer und Seniorpartner von KJK, erklärte: „Wir sind stolz, den Kauf von Elan nach neun Monaten Arbeit abgeschlossen zu haben. Wir glauben, dass Elans unablässiger Fokus auf seine Kunden seine Produkte sehr relevant für Verbraucher macht. Dies verschafft Elan eine hervorragende Wettbewerbsposition auf internationaler Ebene.“ Herr Äimä erklärte weiter: „Elan wird eine zentrale Rolle bei den Bemühungen von KJK spielen, ein Sportartikelunternehmen aufzubauen, dessen Schwerpunkt darauf liegt, es Freunden und Familien zu ermöglichen, das ganze Jahr über einen aktiven Outdoor-Lebensstil zu führen.“

Das Managementteam von Elan unter der Leitung von CEO Jeffrey Tirman Elan wird das Unternehmen auch weiterhin führen. Darüber hinaus wird Herr Tirman die Rolle des CEO von KJK Sports, der neuen Holdinggesellschaft von KJK, übernehmen. Neben Elan wird KJK unter KJK Sports seine weiteren sport- und outdoor-bezogenen Investitionen zusammenfassen. Hierzu gehören auch das Wassersportunternehmen Tahe Outdoors (www.taheoutdoors.com) mit Sitz in Estland sowie der bulgarische Fahrradhersteller Leader 96 (www.leader96.com). Herr Tirman äußerte sich wie folgt: „Wir sind sehr zufrieden mit dem erfolgreichen Abschluss des Verkaufs von Elan an KJK und freuen uns auf die Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit dem gesamten Team von KJK sowie den Geschäftsleitungen der anderen Unternehmen im Portfolio von KJK Sports. Wir sind der Meinung, dass in dem gesamten Portfolio aller Sport-Holdings erhebliche Synergien bestehen, durch die sich KJK Sports zu einem wirklich globalen, ganzjährigen Outdoor-Sportartikelunternehmen entwickeln kann.“

ÜBER KJK. Die KJK Unternehmensgruppe verwaltet mehrere Fonds mit Schwerpunkt auf europäischen Grenzmärkten, im Rahmen derer wir lokales Know-how mit internationalen Best Practices kombinieren. Das KJK-Team verfügt über umfassende Erfahrung auf diesen Märkten im Hinblick auf die Auswahl von Portfoliounternehmen, Investitionsanalysen sowie Vermögensverwaltung. Das Netzwerk von KJK besteht aus acht Niederlassungen in ganz Europa mit 19 sehr erfahrenen Investment-Experten, die jeweils über durchschnittlich mehr als 15 Jahre Erfahrung verfügen. Die lokalen Teams bieten eine einzigartige Plattform für den Zugriff auf hochattraktive Investitionsmöglichkeiten in sich weiterentwickelnden europäischen Ländern. Durch unsere lokale Präsenz kann KJK globalen institutionellen Investoren Zugang zu Chancen in Grenzbereichen Europas bieten, die ansonsten unzugänglich wären.

Weitere Informationen über KJK erhalten Sie auf www.kjkmanagement.com oder per E-Mail an kjk@kjkcapital.com.

Weitere Informationen über Elan finden Sie auf www.elan.si.

Elan; KJK