15.10.2020 – 07:00

Global Cyber Alliance

Washington

Pressemitarbeiter verfügen jetzt über Ressourcen und Tools, um ihre Arbeit zu sichern

Die Global Cyber Alliance (GCA) hat heute auf der Konferenz der Online News Association 2020 das GCA Cybersecurity Toolkit für Journalisten veröffentlicht. Das Toolkit ist eine kostenlose, operative Ressource, die Journalisten, Watchdogs und kleinen Newsrooms dabei helfen soll, ihre Cybersecurity-Praktiken zu unterstützen. Journalisten stehen in diesem Jahr vor einigen der schwierigsten Herausforderungen überhaupt. Eine erfolgreiche Account-Übernahme oder ein anderer Online-Angriff würde diese Herausforderungen noch schwieriger machen. Um einen gewissen Seelenfrieden zu schaffen, hat die GCA eine Reihe von Tools zusammengestellt, mit denen Journalisten ihre Online-Präsenz schützen können, um sicherzustellen, dass ihre Arbeit unter ihrer Kontrolle bleibt, und um durch Reputationsmanagement das Vertrauen ihrer Zielgruppen zu erhalten.

Das GCA Cybersecurity Toolkit für Journalisten richtet sich an Fachleute, die auf ihre eigenen Geräte angewiesen sind, unabhängig davon, ob sie freiberuflich tätig sind, für kleine Institutionen arbeiten oder viel Zeit im Außendienst verbringen. Es ist eine Anerkennung dessen, wohin sich die Branche entwickelt hat, aber auch eine Anerkennung der sich schnell verändernden Risiken, zu denen online-basierte Nachrichten einladen. Watchdogs, die beispielsweise mit gefährdeten Quellen arbeiten oder große Mengen sensibler Daten verwalten, können ebenfalls von den im Toolkit enthaltenen Tools profitieren. Zu den kostenlosen Tools gehören die Verschlüsselung von Daten, die Einrichtung automatischer Backups, sichere Kommunikation und mehr.

Das Toolkit folgt den Empfehlungen für bewährte Verfahren, die vom Center for Internet Security (CIS), dem britischen National Cybersecurity Centre (NCSC) und dem australischen Cybersecurity Centre bereitgestellt werden. Diese globalen Richtlinien liefern den Entwurf für die Organisation des Toolkits und die Auswahl der enthaltenen Tools. Um die Annahme und Nutzung des Toolkits zu unterstützen, hat die GCA auch ein Community-Forum zur Verfügung gestellt, in dem Mitglieder der Journalistengemeinschaft Fragen stellen, Herausforderungen und Erfahrungen austauschen, Lösungen vorschlagen und miteinander und mit den Cybersicherheitsexperten der GCA interagieren können.

„Um die Mission von der GCA zur Reduzierung von Cyberrisiken zu erreichen, arbeiten wir daran, Gemeinschaften zu vereinen und Cybersicherheitslösungen zu skalieren. Das GCA Cybersecurity Toolkit für Journalisten spiegelt diesen Ansatz wider: Im vergangenen Jahr haben wir eine Beratergruppe entwickelt und engagiert und Hörsitzungen mit einer vielfältigen Gruppe von Journalisten durchgeführt. Diese Diskussionen lieferten einen kritischen Input für das Toolkit und die heutige Einführung, die im besonders turbulenten Jahr 2020 immer wichtiger geworden ist. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung von Craig Newmark Philanthropies und unserer Mitglieder der Beratungsgruppe, deren Beiträge wesentlich dazu beigetragen haben, dass wir diesen Tag erreichen konnten.“ (Megan Stifel, Geschäftsführerin für Amerika und Direktorin des Programms Craig Newmark Philanthropies Trustworthy Internet and Democracy.)

Die Unterstützung für das Toolkit kommt von Craig Newmark Philanthropies als Teil eines wachsenden Portfolios von Initiativen zum Aufbau von Vertrauen in das Internet und die Demokratie.

„Mein Geschichtslehrer sagte einmal, dass eine vertrauenswürdige Presse das Immunsystem für die Demokratie ist. Da also immer mehr Nachrichten online gelesen werden, müssen Journalisten ihre Cyberhygiene pflegen.“ So Craig Newmark, Gründer von Craigslist und Craig Newmark Philanthropies. „Wir leben in einer kritischen Zeit für die Wahrheit. Wir müssen alle wachsam bleiben, aber ich ermutige insbesondere Journalisten, dieses Instrumentarium zu nutzen und die Integrität der Presse als Watchdog zu wahren“, sagte Newmark. „Die Global Cyber Alliance hat sich bewährt, wenn es darum geht, kritischen Branchen dabei zu helfen, wichtige Branchen zu schützen, und ich bin stolz darauf, ihre Bemühungen weiterhin zu unterstützen.“

„In der schnelllebigen Welt der Cyber-Bedrohungen stehen Journalisten vor einer gewaltigen Aufgabe: Wie sie sich und ihre Quellen schützen können, während sie wichtige Informationen sammeln und melden. Wir haben den Schaden gesehen, der großen und kleinen Nachrichtenorganisationen durch böswillige Akteure zugefügt wird. Das GCA-Toolkit stellt einen methodischen, schrittweisen Ansatz zur Abwehr von Angreifern dar, bevor sie zuschlagen.“ So Joie Chen, ehemalige CNN-Rundfunkjournalistin.

„Journalisten sind ständig bedroht – und viele können sich auf keine Unterstützung durch große Organisationen verlassen. Die Initiative der GCA könnte kaum zeitgemäßer sein, und ich habe keinen Zweifel daran, dass sie einen enormen Beitrag zur Eindämmung dieser Bedrohungen und zur Unterstützung des Journalismus leisten wird“, sagte Martin Turner, CEO, Full Frame Technology, ehemaliger BBC-Journalist.

Das GCA Cybersecurity Toolkit für Journalisten finden Sie unter https://gcatoolkit.org/journalists.

Über die Global Cyber Alliance

Die Global Cyber Alliance (GCA) ist ein internationales, sektorübergreifendes Unterfangen, das sich der Reduzierung von Cyberrisiken und der Verbesserung unserer vernetzten Welt widmet. Wir erreichen unsere Mission, indem wir globale Gemeinschaften vereinen, konkrete Lösungen umsetzen und die Wirkung messen. Die GCA, ein 501(c)(3) in den USA und eine gemeinnützige Organisation in Großbritannien und Belgien, wurde im September 2015 von der Bezirksstaatsanwaltschaft Manhattan, der City of London Police und dem Center for Internet Security gegründet. Erfahren Sie mehr unterwww.globalcyberalliance.org.

Über Craig Newmark Philanthropies

Craig Newmark Philanthropies wurde von Craig Newmark (Gründer von Craigslist) gegründet, um Menschen zu unterstützen und zu verbinden und ein breites bürgerschaftliches Engagement zu fördern. Die Organisation setzt sich für die Förderung von Menschen und Basisorganisationen ein, die in Bereichen wie vertrauenswürdiger Journalismus und Informationsökosystem, Wählerschutz, Geschlechtervielfalt in der Technologie sowie Veteranen und Militärfamilien tätig sind. Weitere Informationen finden Sie unter: www.CraigNewmarkPhilanthropies.org.

Media Contacts: 
Alejandro Fernández-Cernuda Díaz 
Global Cyber Alliance 
afcernuda@globalcyberalliance.org  

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1093443/Global_Cyber_Alliance_Logo.jpg

Global Cyber Alliance

Schreiben Sie einen Kommentar