24.10.2019 – 18:45

China Council for the Promotion of International Trade Shandong Sub-council

Qingdao, China

Der zweitägige Qingdao-Gipfel für Führungskräfte von multinationalen Konzernen fand am 20. Oktober seinen Abschluss. Der Gipfel bot eine neue Plattform für Dialog und Austausch mit multinationalen Konzernen und diente als Bühne für den Austausch und die Kooperation zwischen multinationalen Konzernen, wie ein Vertreter der Provinzregierung von Shandong auf einer Pressekonferenz am Nachmittag erklärte.

Der Chinesische Rat zur Förderung des internationalen Handels (China Council for the Promotion of International Trade), Shandong Unterausschuss, teilte mit, dass der Qingdao Multinationals-Gipfel auf der Qingdao Fair 2019 „New Growth Drivers“ vom Staatsrat bewilligt und vom Handelsministerium und der Provinz Shandong gemeinsam veranstaltet wurde. Es handelt sich um die weltweit erste hochkarätige Zusammenkunft, die für multinationale Konzerne konzipiert wurde. Im Fokus des Gipfels steht die Förderung der China (Shandong) Pilot Free Trade Zone und dazu wurden sieben Industrie-Roadshows sowie sieben Stadt-Roadshows für neue Wachstumstreiber in den zehn Spitzenindustrien organisiert. Unter den 261 teilnehmenden Unternehmen fanden sich führende Unternehmen aus Deutschland, den Vereinigten Staaten, Frankreich und weiteren Ländern. Sie stellten fortschrittlichste Technologien und Produkte aus, darunter autonome Fahrzeuge, intelligente Haustechnik, Roboter, Fahrzeuge mit neuartigem Energieantrieb, VR-, AR- und 5G-Anwendungen. Um 12.00 Uhr am 20. belief sich die gesamte Besucherzahl auf fast 38.000 Geschäftsbesucher aus mehr als 20 Ländern und Regionen, die an der Ausstellung teilnahmen.

Die Schlüsselprojekt-Freigabe von neuen Wachstumstreibern für die Provinz Shandong und das Matchmaking für internationale Partner förderten ebenfalls die 120 Schlüsselprojekte, die die Wachstumstreiber in der Provinz Shandong auszeichnen. Ferner fanden rund 600 Matchmaking-Treffen in persönlicher Atmosphäre statt, an denen über 400 Investment- und Finanzierungsinstitutionen sowie Unternehmen aus mehr als zehn Ländern teilnahmen.

Links für Bild-Anhänge:
http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=348790
http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=348797 

Pressekontakt:

Frau Zhang
+86-10-63074558

China Council for the Promotion of International Trade Shandong Sub-council