Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

Effizienzgewinn durch VLOG-Anerkennung von Donau Soja-Standard

26.07.2019 – 09:45

Donau Soja

Wien (ots)

Der deutsche Verband Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG) erkennt die Donau Soja/Europe Soya-Zertifizierungen als gleichwertig zur VLOG-Zertifizierung an. Das bringt Vorteile für zertifizierte Unternehmen auf beiden Seiten.

VLOG-zertifizierte Unternehmen können nun Futtermittel mit Donau Soja/Europe Soya-Label sorglos anwenden. Das spart Zeit und Geld durch eine Reduktion von Analysen und Rückstellproben sowie durch eine Verlängerung der Kontrollintervalle.

Auf der anderen Seite erhalten Donau Soja-Systempartner erleichterten Zugang zum stark wachsenden deutschen Markt für gentechnikfreie Lebensmittel. Beispielsweise werden nun Donau Soja-zertifizierte Bohnen von VLOG-zertifizierten Ölmühlen und Toastern akzeptiert.

„Donau Soja setzt sich seit Jahren engagiert für einen zertifiziert gentechnikfreien Sojaanbau in Europa ein“, sagt VLOG-Geschäftsführer Alexander Hissting. „Von der Anerkennung profitieren unsere Mitglieder ebenso wie die Partner von Donau Soja. Der gemeinsame Markt für zertifizierte Futtermittel ohne Gentechnik ist wieder ein Stück größer geworden.“

Auch Matthias Krön, Geschäftsführer von Donau Soja, findet lobende Worte: „Der Erfolg des VLOG ist auch ein Erfolg für die europäischen Sojabauern und Sojaverarbeiter. Wir als europäischer Sojaverband propagieren den Sojaanbau ohne Gentechnik in ganz Europa, sowohl in den EU-Ländern als auch außerhalb. Dabei gelten strenge Regeln – Herkunftssicherung, Produktion ohne Gentechnik sowie Einhaltung strenger Regeln bei Pflanzenschutz über EU Niveau. Unsere Zertifizierung ist anspruchsvoll und streng und dadurch sehr sicher, und sie führt zu einer echten Verbesserung bei den Betrieben mit ökologischen und sozialen Vorteilen für Anbauregion und Abnehmer. Wir sind deshalb sehr glücklich über die Anerkennung durch den VLOG, die deutliche Vereinfachungen für unsere Partner bringt.“

Donau Soja ist eine internationale und gemeinnützige Organisation mit Hauptsitz in Wien. Sie setzt sich für den nachhaltigen, gentechnikfreien Sojaanbau in der Donauregion bzw. im gesamten europäischen Raum ein. Für ihre Marken „Donau Soja“ und „Europe Soya“ hat sie einen Standard entwickelt, der mit den dazugehörigen Kontroll-Richtlinien die Grundlage der Zertifizierungen bildet.

VLOG: Liste der als gleichwertig anerkannten Standards

VLOG: Harmonisierter „Ohne Gentechnik“-Standard im Donauraum (25.10.2016)

Kontakt:

Nadina Ruedl, BA, MA
Leitung Marketing
ruedl@donausoja.org
+43 (0)1/512 17 44 24

Donau Soja

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More