Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

DSL-Tarife für junge Leute – bis zu 210 Euro Ersparnis in zwei Jahren möglich

06.09.2019 – 07:30

CHECK24 GmbH

München (ots)

   - Höchstalter für Young-Tarife liegt je nach Anbieter zwischen 25 
     und 28 Jahren
   - Bei CHECK24 mehr als 1.500 Tarife von über 300 Internetanbietern
     vergleichen 

Sowohl deutschlandweit verfügbare als auch regionale Internetanbieter haben spezielle Young-Tarife im Programm. Junge Leute können damit bis zu 210 Euro für ihren Internetanschluss sparen: Bei der Telekom zahlen sie bis zu 8,75 Euro weniger im Monat gegenüber einem herkömmlichen Tarif. Regional sparen junge Leute mit 7,38 Euro monatlich bei NetCologne bzw. NetAachen am meisten. Für beide Verträge gilt eine 24-monatige Laufzeit.*)

„Mit Young-Tarifen gehen Internetanbieter auf die Bedürfnisse junger Menschen ein, die noch zur Schule gehen, studieren oder in der Ausbildung sind“, sagt Erwin Biebrich, Geschäftsführer Telekommunikation bei CHECK24. „Voraussetzung für die günstigeren Konditionen ist je nach Anbieter entweder ein bestimmtes Höchstalter bei Abschluss oder ein Studien- bzw. Ausbildungsnachweis.“

Auch junge Menschen, die sich nicht für 24 Monate an einen Internetvertrag binden möchten, können sparen: 1&1 bietet Young-Tarife mit drei Monaten Vertragslaufzeit, die monatlich 1,50 Euro günstiger sind als vergleichbare reguläre Internetverträge.

Allerdings können normale Tarife ohne Vorteile für junge Leute abhängig von der gewünschten Geschwindigkeit und dem Leistungsumfang sogar günstiger sein als die speziellen Angebote. Mit einem Tarifvergleich finden junge Leute den passenden Vertrag. Die Preisunterschiede zwischen Junge-Leute- und regulären Tarife sind im vergangenen Jahr zurückgegangen.

Im DSL-Vergleich von CHECK24 können sich Verbraucher mit einem Klick Junge-Leute-Tarife anzeigen lassen. Um die Sonderkonditionen zu erhalten, ist ein Altersnachweis erforderlich. Dieser erfolgt nach Abschluss direkt beim Anbieter.

Bei CHECK24 mehr als 1.500 Tarife von über 300 Anbietern für DSL, Kabel und Glasfaser vergleichen

CHECK24 hat die meisten Internetanbieter im Vergleich. Verbraucher erhalten einen umfassenden Überblick über gut 1.500 Tarife von mehr als 300 Anbietern für DSL, Kabel und Glasfaser – so finden sie den passenden Vertrag. Der Wechsel über CHECK24 funktioniert einfach, sicher und komfortabel.

Persönliche Beratung zu Internettarifen – Anbieterwettbewerb senkt Preis für Internetzugang

Kunden, die Fragen zu einem Internettarif haben, erhalten bei den CHECK24-Experten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Die spezialisierten Berater sind an sieben Tagen die Woche erreichbar. Über das Vergleichsportal abgeschlossene DSL-Verträge sehen und verwalten Kunden im Haushaltscenter. Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern von Internettarifen. So sparten Verbraucher durch den Wechsel innerhalb eines Jahres durchschnittlich 352 Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).**)

*)Tabelle mit allen betrachteten Tarifen unter: http://ots.de/eNnD30

**)Quelle: WIK-Consult https://www.wik.org/fileadmin/Studien/2018/2017_CHECK24.pdf

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 300 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt CHECK24:

Julia Leopold, Public Relations Managerin, Tel. +49 89 2000 47 1174,
julia.leopold@check24.de

Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

CHECK24 GmbH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More