Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

Die Union-Stars zum Sammeln

10.02.2020 – 19:00

REWE Markt GmbH

Teltow/Berlin (ots)

- Sammelalbum und Gratis-Sticker ab 17. Februar in knapp 100 teilnehmenden 
  REWE-Märkten 
- Mit Sonderseiten zum Bundesliga-Aufstieg und 100 Jahre Stadion An der Alten  Försterei
- Exklusiv beim Heimspiel gegen Leverkusen: Sticker und Alben gewinnen am REW E-Stand 

Der Bundesligist 1. FC Union Berlin und der Lebensmittelhändler REWE machen gemeinsame Sache: Ab kommender Woche (Montag, 17.2.) gibt es in 94 REWE-Märkten in und um Berlin das neue, exklusive Stickeralbum der Eisernen. Neben Bildern der Profifußballer und vieler emotionaler Momente des Aufstiegskampfs darf darin auch eine Sonderseite zum Stadion An der Alten Försterei nicht fehlen – das wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Auf einer Doppelseite gibt es zudem ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Union-Stürmer und heutigen REWE-Kaufmann Lutz „Disco“ Hovest.

Sammeln und kleben: Die Fans dürfen sich auf 164 verschiedene Stickermotive freuen. 35.000 Alben und mehr als acht Millionen Sticker haben REWE und der 1. FC Union Berlin produzieren lassen. Je Einkaufswert von zehn Euro erhalten die Kunden an der Kasse gratis ein Päckchen mit fünf Stickern. Das dazugehörige Sammelalbum ist für 2,50 Euro in den teilnehmenden Märkten erhältlich (Marktübersicht nach Postleitzahlen auf rewe.de/union-berlin).

„Erste Schritte im Fußalloberhaus dokumentieren“

Aus Sicht von Thomas Stäpke, Geschäftsführer Finanzen und Vertrieb des 1. FC Union Berlin, ist das Sammelalbum ideal, um die emotionalen Momente des vergangenen Jahres festzuhalten. „Unsere Aufstiegssaison, unsere Aufstiegshelden und unsere ersten Schritte im Fußballoberhaus auf diese Weise zu dokumentieren, wird für alle ein großer Spaß.“

„Das Union-Sammelalbum passt genau in diese besondere Saison. Erinnerungen an den Aufstieg haben wir ebenso verewigt wie die Geschichte des Stadions. Wir wissen, dass viele unserer Kunden im Berliner Osten und Südosten und natürlich deren Kinder leidenschaftliche Eiserne sind. Mit dem Sammelalbum wollen wir ein Erinnerungsstück schaffen, an diese spannende Zeit in der Vereinsgeschichte von Union“, sagt Stefan Hörning, Vorsitzender der Geschäftsleitung der REWE Zweigniederlassung Ost.

In den teilnehmenden REWE-Märkten finden die Kunden das Sammelalbum in einem separaten Aufsteller. Die Stickertüten erhalten sie beim Einkauf direkt an der Kasse. Gut sichtbar: Eine große Stanzfigur von Stürmer Marius Bülter wirbt in den Märkten für das Stickeralbum. Bülter war auch beim Videodreh für die Aktion dabei. Den Spot, in dem auch Anthony Ujah und Christopher Lenz mitspielen, finden Fans auf den digitalen Kanälen des 1. FC Union Berlin.

Autogrammstunden und Tauschbörsen geplant

Noch vor Aktionsstart können die Besucher des Union-Heimspiels gegen Bayer 04 Leverkusen (15.2.) mit etwas Glück Sammelalben und Sticker gewinnen. REWE ist mit einem Stand im Stadionumfeld (hinter der Gegengerade) vertreten. Der Hauptgewinn am Glücksrad: der eigene, direkt vor Ort mit der Stickerstars-Kamera produzierte Aufkleber.

Wer sein Sammelalbum von den Union-Spielern signieren lassen möchte, sollte zu den Autogrammstunden in diesen REWE-Märkten kommen:

- Am 19. Februar von 18 bis 19 Uhr in der REWE Mike Baer oHG (Schnellerstraße  74, 12439 Berlin) 
- Am 27. Februar von 18 bis 19 Uhr im REWE in der East Side Mall 
 (Warschauer Brücke/ Tamara-Danz-Straße 11, 10243 Berlin) 

Doppelte Sticker tauschen und nach fehlenden Motiven suchen – das können die Fans bei den zahlreichen Tauschbörsen direkt in den teilnehmenden REWE-Märkten. Wann die Tauschbörsen jeweils stattfinden, erfahren die Fans direkt in ihrem Markt.

Fotos zum Thema sind kostenlos erhältlich über den Pressekontakt.

Über REWE:

Mit einem Umsatz von 23,8 Mrd. Euro (2018), mehr als 140.000 Mitarbeitern und über 3.600 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben.

Pressekontakt:

REWE Unternehmenskommunikation, Stephanie Behrens;
Tel.: 03328-3314316; Mobil: 0151-55126169; E-Mail:
stephanie.behrens@rewe-group.com

REWE Markt GmbH, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More