Vestors Capital
News für Finanzchefs

„Bitte rettet die Koalas“, bittet Ty Warner, der neues Beanie Boo herausbringt, um Australien zu helfen

14.01.2020 – 14:01

Ty Inc.

Oak Brook, Illinois

Alle Gewinne von Katy Koala werden an eine Organisation gespendet, die die australische Tierwelt rettet

Ty Warner hat Katy Koala entworfen, um der gefährdeten australischen Tierwelt zu helfen. 100 % aller Gewinne aus dem ursprünglichen Verkauf werden an WIRES gespendet.

„Hoffentlich wird dieser spezielle Beanie Boo das Bewusstsein der Welt für die verheerenden Feuer, die in Australien wüten, erhöhen und allen von der Tragödie betroffenen Wildtieren helfen“, sagte Ty Warner, CEO und Gründer von Ty Inc.

Informationen zu Ty Inc.

Ty Inc. ist der größte Plüschhersteller der Welt. Katy Koala wird weltweit erhältlich sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter Ty.com

Informationen zu WIRES (NSW Wildlife Information, Rescue and Education Service Inc.)

WIRES ist Australiens größte Wildtier-Rettungsorganisation, die seit 1985 einheimische Tiere rettet und pflegt. Sie wurde im März 1986 offiziell als gemeinnützige Organisation gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die australische Tierwelt aktiv zu rehabilitieren und zu erhalten und andere zu inspirieren, das gleiche zu tun. WIRES hat 28 Zweigstellen und über 2500 ehrenamtliche Mithelfer, die sich für die Rettung und Pflege von Wildtieren im australischen Bundesstaat New South Wales einsetzen und jährlich vielen Tausenden kranken, verwaisten, verletzten und vertriebenen Tieren helfen. Das WIRES Rescue Office ist 365 Tage im Jahr im Einsatz, sodass gesichtete einheimische Tiere in Not von jedem gemeldet werden können.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1076096/Ty_Logo.jpg

Pressekontakt:

Tania Lundeen
630-258-7936
tlundeen@tymail.com.

Ty Inc., übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More