11.11.2019 – 11:46

Markus Paul GmbH

Abwechslungsreicher Freizeitspaß für Kinder - Nachfrage nach betrieblicher Ferienbetreuung steigt

Kassel (ots)

Der Bedarf an flexiblen und kurzfristigen Betreuungslösungen für Kinder steigt stetig an. Insbesondere während der Ferien wünschen sich Eltern eine kompetente Beaufsichtigung ihrer Kinder und gleichzeitig ein spannendes Programm, bei dem die Kleinsten sich von der Schule erholen können. Die Markus Paul GmbH aus Kassel, organisiert bundesweit für Unternehmen und Kommunen die Ferienbetreuung und entlastet dadurch die Eltern.

Etwa 14 Wochen Schulferien stehen knapp sechs Wochen Urlaub seitens der Eltern gegenüber. Während diese Phasen für Kinder zu den Highlights des Jahres gehören, ist die Koordination von Beruf und Familienzeit für die Erwachsenen meist eine Herausforderung. Mit dem Angebot einer Ferienbetreuung können Betriebe ihre Mitarbeiter bei der erfolgreichen Umsetzung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen. „Immer mehr Unternehmen erkennen den Bedarf an flexiblen Betreuungslösungen und fragen bei uns komplette Ferienprogramme für die Oster-, Sommer- oder Herbstferien an“, erklärt Markus Kurka, Geschäftsleitung der Markus Paul GmbH.

Vielseitige Programmbausteine

Die Vorlaufzeiten betragen in der Regel sechs bis acht Wochen. Bei der Planung des Ferienprogramms stehen die Interessen und Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund. Ob Projektwochen beispielsweise zu den Themen Hörspiel, Film oder Tanz, Aktivwochen mit Ausflügen in den Kletterpark oder zum Kanufahren oder Abenteuercamps mit Übernachtung, – den Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Programm sind keine Grenzen gesetzt. Insbesondere bei den Projektwochen profitieren die Kinder neben dem Spaß von der pädagogischen Zielsetzung der Teamer. In der Gruppe erlernen die Teilnehmer spielerisch, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen, sie schulen ihre motorischen oder kreativen Fähigkeiten oder stärken durch den sichtbaren Erfolg am Ende der Projektwoche ihr Selbstbewusstsein. In der Regel dauert die tägliche Betreuung sechs bis acht Stunden, die meisten Unternehmen entscheiden sich für eine Vollverpflegung mit Frühstück, Mittagessen und Snack für die Kinder. Fast immer findet das Ferienprogramm in den Räumlichkeiten des jeweiligen Betriebs statt, wodurch ein unkompliziertes Bringen und Abholen der Kinder für Eltern gewährleistet wird.

Alle Dienstleistungen aus einer Hand

Unternehmen wie die Volkswagen Financial Services AG aus Braunschweig oder die Region Hannover setzen bereits seit mehreren Jahren auf das Angebot der Markus Paul GmbH im Bereich der Ferienbetreuung. Die Dienstleistung des Unternehmens beinhaltet zunächst die Bedarfsabfrage innerhalb der Belegschaft, beispielsweise durch eine digitale Mitarbeiterumfrage. Es können sowohl firmeninterne als auch übergreifende Angebote für Mitarbeiterkinder mehrerer Unternehmen realisiert werden. Entscheidet sich der Auftraggeber für die Ferienbetreuung übernimmt Markus Paul unter anderem die konzeptionelle Erarbeitung und Durchführung eines Programms, die Auswahl und Koordination des Personals, die Abwicklung der Anmeldeformalitäten und Rechnungen sowie die Auswertung durch Eltern- und Kinderbefragungen.

Über Markus Paul

Anfang 2018 ist das Unternehmen als Start-Up aus der Impuls Soziales Management GmbH & Co. KG ausgegründet worden, um schnell auf die sich wandelnden Anforderungen an familienunterstützende Leistungen reagieren zu können. Markus Kurka und Paul Janz sind die Köpfe hinter der Markus Paul GmbH. Aus den Erfahrungen, die Geschäftsleiter Markus Kurka bei Impuls im Marketing und Vertrieb gesammelt hat, entwickelte er 2016 die Kinderbetreuung an außergewöhnlichen Orten. Neben dem Wettbewerbsvorteil und Imagegewinn für die Kunden faszinieren ihn besonders die bunte Vielfalt der Betreuungsmöglichkeiten und das Potenzial, auch aus kleinen Räumlichkeiten besondere Kinderwelten zu gestalten. Paul Janz ist mit Impuls aufgewachsen und heute als Gesellschafter der Markus Paul GmbH für den Bereich Finanzen hauptverantwortlich. Weitere Informationen unter www.e-markuspaul.de.

Pressekontakt:

Markus Kurka
Geschäftsleitung

Markus Paul GmbH
Weserstraße 2a
34125 Kassel

Tel. +49 561 78184-20
Fax +49 561 78 18 4 99
kurka@e-markuspaul.de
www.e-markuspaul.de

Markus Paul GmbH