Vestors Capital
News für Finanzchefs
AAPL
193,17 €
(-0.51%)
GOOG
1.087,14 €
(-0.15%)
GOOGL
1.088,54 €
(-0.23%)
AMZN
1.872,48 €
(+0.12%)
MSFT
133,01 €
(+0.52%)
FB
180,91 €
(+1.94%)
BRK.B
205,27 €
(+0.14%)
BABA
158,09 €
(-1.4%)
JPM
109,96 €
(+0.38%)
JNJ
140,26 €
(-0.32%)
BAC
28,04 €
(+0.36%)
XOM
74,59 €
(-0.12%)
WFC
45,57 €
(+0.62%)
V
170,00 €
(+0.38%)
WMT
109,40 €
(+0.69%)
RDS.B
64,07 €
(-0.63%)
RDS.A
63,42 €
(-0.53%)
INTC
46,27 €
(-0.93%)
T
32,40 €
(+0.34%)
UNH
245,17 €
(+0.09%)
CSCO
54,74 €
(-2.55%)
PTR
54,46 €
(-0.58%)
NVS
89,47 €
(-0.13%)
PFE
42,70 €
(+0.47%)
TSM
38,01 €
(-3.65%)
TM
124,46 €
(-0.26%)
HD
206,08 €
(+1.84%)
ORCL
53,52 €
(-0.6%)
BA
347,02 €
(-0.53%)
PG
111,39 €
(+0.43%)
VZ
58,42 €
(+1.39%)
C
67,43 €
(+0.52%)
HSBC
40,75 €
(-0.73%)
CHL
43,30 €
(-2.04%)
KO
51,39 €
(+0.5%)
BUD
84,12 €
(-2.11%)
MA
260,34 €
(-0.33%)
ABBV
78,67 €
(-0.36%)
CMCSA
42,45 €
(+1.82%)
PM
77,38 €
(-0.27%)
DWDP
64,59 €
(-2.09%)
DIS
141,83 €
(+0.06%)
PEP
132,99 €
(+0.04%)
UN
61,33 €
(-0.17%)
UL
62,66 €
(-0.05%)
MRK
82,63 €
(-0.33%)
NVDA
144,78 €
(-2.35%)
IBM
135,40 €
(-0.27%)
TOT
52,94 €
(+0.2%)
MMM
167,14 €
(-1.01%)

Neue Amundi-ETFs auf Xetra: nachhaltige Unternehmensanleihen, erwartete US-Verbraucherpreisinflation sowie zwei Themen-ETFs

Der Amundi Index Euro Corporate SRI 0-3Y – UCITS ETF DR (C) ermöglicht es Anlegern, an der Wertentwicklung von nachhaltigen und auf Euro lautenden Unternehmensanleihen zu partizipieren. Der Fonds bildet dabei den Bloomberg Barclays MSCI Euro Corporate ESG BB+ Sustainability SRI 0-3 Year Index ab und investiert nur in Titel mit Investment Grade Rating und einer Restlaufzeit bis drei Jahren. Zusätzlich werden sektorbezogene und nachhaltige Kriterien gemäß dem MSCI ESG-Rating für die Zulässigkeit der Wertpapiere angewendet.

Der Amundi Index Breakeven Inflation USD 10Y – UCITS ETF DR (C) bietet Anlegern die Möglichkeit, an der Entwicklung der erwarteten Verbraucherpreisinflation in den USA über die nächsten zehn Jahre zu partizipieren. Der zugrundeliegende Anleiheindex geht Long-Positionen in US-amerikanischen Treasury Inflation-Protected Securities (TIPS) mit einer durchschnittlichen Laufzeit von zehn Jahren und eine Short-Position im Ultra 10-Year Treasury Note-Futures-Kontrakt ein. Die erwartete Verbraucherpreisinflation wird anhand des Rendite-Spreads der beiden Positionen geschätzt.

Die beiden neuen Themen-ETFs haben den Fokus auf smarte Technologien.

Mit dem Amundi Smart Factory UCITS ETF – EUR (C) können Anleger gezielt auf Unternehmen setzen, die in Branchen mit der Thematik „Smart Factory“ tätig sind. Hierunter wird im Allgemeinen die Transformation der Fertigung und des industriellen Marktes durch neue Technologien und Innovationen verstanden. Entsprechend investiert der ETF in Unternehmen aus den Kategorien Advanced Robotics, Cloud und Big Data, sowie Cyber Security, Augmented Reality, 3D-Druck und Internet of Things (IoT).

Der Amundi Smart City UCITS ETF – EUR (C) bildet darüber hinaus die Wertentwicklung von Unternehmen ab, die mit der Entwicklung der Städte von morgen verbunden sind. Dazu zählen insbesondere Firmen, die in einer der folgenden Kategorien tätig sind: öffentliche Infrastruktur, Technologie, E-Commerce, Smart Home, Unterhaltung und Gesundheit.

Name

Anlageklasse

ISIN

Laufende Kosten

Ertrags-verwendung

Referenzindex

Amundi Index Euro Corporate SRI 0-3 Y UCITS ETF DR – EUR (C)

Renten-ETF

LU2037748774

0,12
Prozent

Thesaurierend

Bloomberg Barclays MSCI Euro Corporate ESG BB+ Sustainability SRI 0-3 Year

Amundi Smart Factory UCITS ETF – EUR (C)

Aktien-ETF

LU2037749822

0,35
Prozent

Thesaurierend

Solactive Smart Factory Index

Amundi Smart City UCITS ETF – EUR (C)

Aktien-ETF

LU2037748345

0,35
Prozent

Thesaurierend

Solactive Smart City Index

Amundi Index Breakeven Inflation USD 10Y UCITS ETF DR – USD (C)

Renten-ETF

LU2037750168

0,16
Prozent

Thesaurierend

iBoxx USD 10-Year Breakeven Inflation (Futures) Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.514 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 11 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More