Es ist ein bittersüßer Geburtstag für Disney (WKN:855686). Die Attraktion zum Thema Wildtiere wurde am Earth Day 1998 – vor 22 Jahren – eröffnet, und es ist das erste Mal, dass keine Gäste zur Feier kommen. Disney World bleibt geschlossen, wie schon seit mehr als fünf Wochen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Die wirkliche Überraschung hier ist jedoch, dass es sich nach wie vor um den letzten eröffneten Disney-Themenpark in Florida handelt. Disney World wird im kommenden Herbst 50 Jahre alt. Disney eröffnete in den ersten 27 Jahren seines Bestehens vier Themenparks, aber keinen in den letzten 23 Jahren vor seinem goldenen Jubiläum. Der weltweit führende Freizeitparkbetreiber könnte einen neuen Park gebrauchen, vielleicht jetzt mehr denn je.

Wenn man ihn baut, werden sie kommen

Da die Parks geschlossen sind und eine tiefe Rezession wahrscheinlich ist, scheint dies eine schreckliche Zeit zu sein, um den Grundstein für einen fünften Themenpark zu legen. Disney hat Anfang dieser Woche gerade 100.000 seiner Freizeitpark-Mitarbeiter entlassen, und die Budgetierung einer groß angelegten Erweiterung wäre bestenfalls ignorant und schlimmstenfalls finanziell unüberlegt.

Man kann jedoch auch argumentieren, dass dies der beste Zeitpunkt dafür ist. Es dauert mehrere Jahre, bis eine neue Attraktion in Betrieb genommen werden kann. Der Rivale Comcast (WKN:157484) wird Epic Universe in seiner Ferienanlage Universal Orlando erst 2023 eröffnen. Die Tatsache, dass der größte Konkurrent von Disney World seit dem Debüt von Animal Kingdom die Zahl seiner Themenparks vervierfacht hat, ist ziemlich verrückt.

Disney hat weiterhin ein Überbelegungsproblem, da die Besucherzahlen in seinen vier Themenparks über die Kapazität steigen. Vor allem in letzter Zeit hat Disney das nicht mehr angegeben, da es seine bestehenden Touristenmagneten im Premiumpreissegment revidiert und erweitert hat. In den Augen von Comcast, das sein Unterkunfts-, Unterhaltungs- und Freizeitparkangebot in Zentralflorida ausgebaut hat, ist dies jedoch eindeutig ein Wettrüsten. Wenn Disney wartet, bis Epic Universe öffnet, um seinen nächsten Schritt zu planen, wird es zu spät sein.

Die soziale Distanzierung macht einen Besuch in einem überfüllten Freizeitpark gerade jetzt zu einem Traum in weiter Ferne. Die Attraktionen werden wahrscheinlich zu den letzten gehören, die geöffnet werden, wenn die Wirtschaft wieder in Gang kommt. Selbst wenn Disney World wiedereröffnet wird, wird es wahrscheinlich ein anderes Erlebnis bieten, bis die Coronavirus-Pandemie unter Kontrolle ist. Wenn Disney World einen fünften Park eröffnet, der längst überfällig ist, geht es jedoch nicht um heute oder gar nächstes Jahr. Die Denkweise der Verbraucher und die Wirtschaft werden 2024 oder 2025 ganz anders sein. Der Wettbewerb wird stärker sein.

Der letzte Freizeitpark von Disney World hätte ein jüngeres Geschwisterchen gebrauchen können, aber jetzt ist er alt genug, um ein Elternteil zu sein. Manchmal ist der schlechteste Zeitpunkt, einen neuen Park anzukündigen, der beste Zeitpunkt, genau das zu tun.

The post Disney World braucht mehr denn je einen fünften Themenpark appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Klein aber oho – diese Multibagger-Chance ist jetzt günstig zu haben

Ein junges, aufstrebendes Unternehmen schlägt schon heute Microsoft und Oracle in diesem Internet-Boomsektor.

Analysten schätzen, dass der globale Markt dafür bis 2022 jährlich mehr als 20 Milliarden US-Dollar betragen wird… und wird zusätzlich befeuert von der aktuellen Coronavirus-Pandemie.

Diese Aktie ist bereits der unangefochtene Marktführer – und hat noch massives Wachstumspotenzial. Für die Analysten bei The Motley Fool aktuell eine ganz klare Kauf-Empfehlung…

Die Analyse des potenziellen Kurs-Vervielfachers kannst du hier kostenlos abrufen.

Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 22.04.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Walt Disney. The Motley Fool empfiehlt Comcast und empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2021 $60 Calls auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2020

The Motley Fool
Author: Motley Fool beitragende Investmentanalysten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.