Vestors Capital
News für Finanzchefs

Die 12 stärksten Industrieaktien der letzten 10 Jahre

Es ist fast das Ende des Jahrzehnts und das ist ein geeigneter Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, welche Anlagethemen und Aktien in den letzten zehn Jahren am besten abgeschnitten haben, sowie sich Gedanken darüber zu machen, welche für die nächsten zehn Jahre am besten aufgestellt sind.

Die 2010er-Jahre markierten nicht nur ein Kalenderjahrzehnt. Es ist fast genau zehn Jahre her, seit die USA aus der Finanzkrise herausgekommen sind – ein Ereignis, das in diesem Artikel großgeschrieben wird. Wie du gleich sehen wirst, waren die meisten der im behandelten Unternehmen in diesem Zeitraum mit deutlich positiven Veränderungen in ihren Endmärkten gesegnet. Lass uns einen Blick auf sie werfen und sehen, ob sie einige Hinweise darauf geben können, welche Aktien man für das nächste Jahrzehnt kaufen sollte.

Die Industrieaktien mit der besten Performance der 201034 Jahr

Unternehmen  10-jährige durchschnittl. Wachstumsrate Marktkapitalisierung
Boeing (WKN:850471) 18,3%  197,2 Mrd. USD
Northrop Grumman (WKN:851915) 20,2%  58,4 Mrd. USD
Sherwin Williams (WKN:856050) 23,6%  53 Mrd. USD
TransDigm (WKN:85268G) 27,4%  30,4 Mrd. USD
HEICO (WKN:889997) 30,7%  17,6 Mrd. USD
Teledyne Technologies (WKN:85268Y) 24,1%  12,8 Mrd. USD
Lennox International (WKN:924838) 19,5%  10,1 Mrd. USD
Hexcel (WKN:894306) 20,2%  6,8 Mrd. USD
Trex (WKN:938716) 33,2%  5,0 Mrd. USD
AAON (WKN:894255) 22,5%  2,6 Mrd. USD
Alamo Group (WKN:886106) 20,9%  1,4 Mrd. USD
Patrick Industries (WKN:873181) 48,7%  1,2 Mrd. USD

DATENQUELLE: YCHARTS.

Luft- und Raumfahrt im Hochbetrieb

Der Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing und die Komponentenhersteller TransDigm und HEICO sind im Wesentlichen in dieser Branche aktiv. Die erstaunliche Kursentwicklung der beiden letztgenannten war weitgehend eine Folge der Kombination aus guter Ausführung und der gemeinsamen Strategie, während des langen Bullenmarktes für die Luft- und Raumfahrt eine Menge an Aufträgen zu akquirieren.

Unterdessen hat Boeing Übernahmen getätigt, in die Entwicklung von Boeing Global Services investiert und seine Produktion ausgebaut.

Alle drei haben von einem noch nie dagewesenen Wandel bei der Rendite der weltweiten Luftfahrtindustrie und dem anhaltenden Passagierwachstum profitiert – einem Trend, der durch Deregulierung, den Abbau staatlicher Subventionen und den Aufstieg der Billigfluggesellschaften begünstigt wird. Es scheint, dass die Finanzkrise zu wesentlichen Veränderungen in der Branche geführt hat.

DATENQUELLE: INTERNATIONALER LUFTVERKEHRSVERBAND

Das Unternehmen Hexcel, ein Technologieunternehmen für Verbundwerkstoffe, profitierte ebenfalls maßgeblich von der gestiegenen Flugzeugproduktion sowie von der Tatsache, dass die Hersteller in ihren neueren Flugzeugen, insbesondere in Großraumflugzeugen, mehr Kohlefaserverbundwerkstoffe (leichter und stärker als Aluminium) verwenden.

Die Ausgaben im Verteidigungssektor waren in den letzten zehn Jahren ebenfalls stark und Boeing, Northrop Grumman und Teledyne Technologies haben davon profitiert. Allerdings ist die Industrie immer noch auf einen Großkunden, die US-Regierung, angewiesen, und Investitionen in den Verteidigungssektor sind immer etwas abhängig von der Entwicklung politischer Angelegenheiten.

Comebacks für den Wohnungsmarkt und den US-Verbraucher

Die Erholung auf dem Wohnungsmarkt hatte große Auswirkungen auf eine Reihe von Unternehmen, die sich auf dieser Liste finden. Wie die folgende Grafik veranschaulicht, befand sich die Wohnungsbauindustrie nach der Rezession in einem Tief, hatte dann aber zehn Jahre recht stetiges Wachstum.

US-WOHNUNGSMARKT. DATEN VON YCHARTS

Das waren gute Nachrichten für den Outdoor-Dielenhersteller Trex, den Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagenhersteller (HVAC) Lennox International, denn 64 % seiner Einnahmen stammen aus dem Markt für Heizung und Kühlung von Wohnräumen. Und auch für Sherwin-Williams, den Weltmarktführer in der Farbenindustrie, erklärt der Boom der Wohnungswirtschaft, dass das Unternehmen seine Indutriekollegen übertroffen hat.

SHW. DATEN VON YCHARTS

Ein weiteres Unternehmen, das vom stärkeren Wachstum im Wohnungsbau profitiert hat, ist Patrick Industries. Der Großteil des Ergebnisses stammt aus der Herstellung von Komponenten für Wohnmobile – Möbel, Leuchten und Außenteile. Dieser Markt läuft gut, wenn die Freizeitausgaben steigen – und wenn die US-Verbraucher das Gefühl haben, dass sie mehr Geld in der Tasche haben. Das Management ist der Ansicht, dass die Ausgaben unter den wichtigen 35- bis 44-Jährigen nach der Talsohle im Jahr 2014 langfristig wachsen werden.

Zwei Ausreißer

Das hochwertige kommerzielle HVAC-Unternehmen AAON ist ein Unternehmen, das von vielen Experten als potenzielles Übernahmeziel in einer konsolidierungsreifen Branche angesehen wird. Der Hersteller von Infrastruktur-Instandhaltungsmaschinen Alamo Group hat zusammen mit seinem Konkurrenten Federal Signal Corporation (WKN:502391SS) ein starkes Umsatzwachstum verzeichnet, das auf die immer dringendere Notwendigkeit der Wartung und Modernisierung der US-Infrastruktur zurückzuführen ist.

ALG UMSATZ LETZTE 12 MONATE. DATEN VON YCHARTS

Rückblick und Ausblick

Das Erkennen der Richtung langfristiger Trends wie der oben besprochenen kann zu hervorragenden Renditen für die Investoren führen. Was können wir also in Bezug auf die Zukunft erwarten?

Unter der Voraussetzung, dass sich die Weltwirtschaft weiterhin im Wachstumsmodus befindet, ist es wahrscheinlich, dass auch das Passagierwachstum der Fluggesellschaften steigen wird, und das moderate Tempo der Erholung im US-Wohnungsbau deutet darauf hin, dass eine längere Wachstumsphase möglich ist. Unterdessen wird der Bedarf an Infrastrukturausgaben in den USA nicht so schnell zurückgehen. Mit anderen Worten, einige der Trends, die die Performance der Aktien in den letzten zehn Jahren beeinflusst haben, sollten auch im nächsten Jahr gelten.

Unter den hier betrachteten Aktien sieht Boeing aus, als hätte es Erholungspotenzial, wenn es seine 737-MAX-Probleme bald beheben könnte; Hexcel könnte von einer Belebung der Nachfrage nach Großraumflugzeugen profitieren; Infrastrukturausgaben sollten der Alamo Group einen Schub geben; und die anhaltende Erholung im US-Immobilienmarkt dürfte Sherwin-Williams, Patrick Industries und Trex helfen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2020

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2020. The Motley Fool Analysten geben ein starkes Kaufsignal! Du könntest ebenfalls davon profitieren … Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Lee Samaha auf Englisch verfasst und am 13.12.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von TransDigm Group und Trex. The Motley Fool empfiehlt Heico und Sherwin-Williams.

Motley Fool Deutschland 2019

The Motley Fool
Author: Motley Fool beitragende Investmentanalysten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More